Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Ortsteile Landesstraße 444 wird komplett erneuert
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Ortsteile Landesstraße 444 wird komplett erneuert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:29 06.08.2015
Das Tempo wurde wegen der Straßenschäden auf der Landesstraße 444 in Reinsen bereits gedrosselt. Jetzt wird die Fahrbahn komplett erneuert. Quelle: rg
Anzeige
Reinsen

Grund sind Fahrbahnerneuerungsarbeiten im ersten Bauabschnitt zwischen dem Ortseingang Reinsen – etwa auf Höhe der Anliegerstraße „Alter Postweg“– und der Einmündung in die Heuerßer Straße (Kreisstraße 30).

Aufgrund der stark abgängigen Fahrbahn und des nicht mehr tragfähigen Unterbaus ist vorgesehen, die Landesstraße teilweise im Hocheinbau sowie auch im Tiefeinbau mit Bodenaustausch neu herzustellen. Die abgefahrenen Banketten hatten bei Lesern und Anwohnern vielfach für Ärger gesorgt (wir berichteten).

Auf der Nordseite der Landesstraße 444 wird zusätzlich ein neuer Rad-Gehweg hergestellt. Bei einer derzeit vorhandenen Fahrbahnbreite von maximal 5,50 Metern können diese Arbeiten nach Behördenangaben nur unter Vollsperrung durchgeführt werden.

Die Kreisstraße 30 in Richtung der Landesstraße 444 wird von der Bundesstraße 65 kommend nach Reinsen über Heuerßen für den Durchgangsverkehr voll gesperrt werden. Die Anlieger der Kreisstraße 30 werden von der Bundesstraße 65 zu ihren Häusern geleitet. Der Durchgangsverkehr wird dann über die Bundesstraße 65 und die Kreisstraße 29 nach Habichhorst und weiter über die Kreisstraße 26 zur Landesstraße 447 umgeleitet.

Die Baumaßnahme soll 2016 mit den Bauabschnitten zwei und drei fortgesetzt werden. Die Landesbehörde bittet zunächst alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis. vin

Anzeige