Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Neubürger werden mit Tanzvorführung begrüßt

Ein herzliches Willkommen Neubürger werden mit Tanzvorführung begrüßt

Rund 50 Reinsener haben ihre neuen Mitbürger im Dorfgemeinschaftshaus unter dem Motto „Reinsener für Reinsen“ empfangen. In Verbindung mit der herzlichen Begrüßung und einem kleinen Programm wurde gleichzeitig die neue Küche des Hauses eingeweiht.

Voriger Artikel
Gewerbetreibende ärgern sich über Baufirma
Nächster Artikel
Kindheitstraum für Kiste Bier verwirklicht

Kinder des VfL Stadthagen begrüßen Neubürger mit ihrer Tanzvorführung. 

Quelle: vr

Stadthagen (vr). „Innerhalb der letzten drei Jahre sind rund 30 Neubürger nach Reinsen gekommen“, freute sich Ortsvorsteherin Ute Hartmann-Höhnke. Viele der Zugezogenen kommen laut Höhnke aus dem Raum Hannover. So auch Stefan Weber und Virginia Tachmzdiou mit Tochter Mia.
„Reinsen ist ein sehr musikalischer Ort“, sagte Hartmann-Höhnke in ihrer Rede. Dies Bewies Anne Hill, die einige ihrer Lieder zum Besten gab. Auch die jüngsten Bewohner Reinsens wollten den Neuankömmlingen zeigen, was sie können. Die Mädchen des VfL Stadthagen tanzten sich mit ihren Choreografien in die Herzen des Publikums.
Der Höhepunkt des Programms ließ die Besucher mehr als nur staunen: Der diesjährige deutsche Jo-Jo Meister Sören Denecke – der ebenfalls in Reinsen lebt – zeigte, was er konnte. Nach der beeindruckenden Show des 18-Jährigen dürfte allen Anwesenden klar geworden sein, dass Jo-Jo spielen viel mehr als nur ein sich wiederholendes „Hoch-Runter“ sein kann.
Im Anschluss an den offiziellen Teil der Veranstaltung tauschten sich die alten und neuen Bürger in gemütlicher Runde bei einem Glas Sekt oder Krug Bier und selbst gemachten Häppchen aus. Die Reinsener Feuerwehr verteilte „Haushaltslöscheimer“ in denen, die Zugezogenen, auf Infozetteln alles Wichtige über die Löschtruppe erfahren konnten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg