Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Polizei klärt Autodiebstahl auf

Fahrzeugdieb entwischt Polizei klärt Autodiebstahl auf

Einen Fall von Diebstahl und Hehlerei hat das Polizeikommissariat Stadthagen am Mitwoch aufgeklärt. Ermittelt wird gegen einen Autohändler aus Garbsen, der einen Pkw von einem flüchtigen Fahrzeugdieb erworben hatte.

Voriger Artikel
Auto prallt gegen Hauswand
Nächster Artikel
Ärger über marode Mahnmale
Quelle: Symbolfoto

Reinsen. Doch der Reihe nach: Ein 77-jähriger Reinser hat im März für ein paar Tage einen 24-jährigen Bekannten bei sich wohnen lassen. Auf seinem Grundstück an der Rodenberger Straße parkte der Senior seinen fast neuen VW Polo. Dieser verschwand urplötzlich am 11. März im Zeitraum von 13 bis 14 Uhr – und mit ihm auch der Bekannte des Mannes. „Wir vermuteten zu diesem Zeitpunkt bereits, dass der junge Mann das Auto gestohlen hat“, sagte Polizeisprecher Axel Bergmann.

Bereits um 14.56 Uhr des selben Tages hatten die Ermittler Gewissheit: Zu diesem Zeitpunkt ist der Fahrzeugdieb mit dem Auto in einen Blitzer an der Vahrenwalder Straße in Hannover gerauscht. Die Spur des Wagens ließ sich jedoch nicht weiter verfolgen.

Händler hat das Auto gekauft

Am Mittwoch versuchte schließlich ein Autohändler aus Garbsen, den gesuchten Polo abzumelden. Die Zulassungsstelle Hannover informierte den Mann daraufhin, dass das Auto als gestohlen gemeldet worden ist. Der Händler habe das Auto von einem Gebrauchtwagenhandel an der Vahrenwalder Straße gekauft, wie er gegenüber den Ermittlern betonte. „Das passt gut zusammen, da das Auto ja auch an der Vahrenwalder Straße geblitzt worden ist“, ergänzte Bergmann.

Gegen den Garbsener Händler wird nun wegen Hehlerei ermittelt: „Wenn ihm ein fast neues Auto im Wert von 15 000 Euro für die Hälfte angeboten wird, erwartet man doch von einem Experten, dass er den Braten riecht“.

Den Autodieb hat die Polizei hingegen noch nicht schnappen können. Er befindet sich nach aktuellen Ermittlungen in der Türkei. „Wie lange er da schon ist und wie lange er bleibt, wissen wir nicht“, so Bergmann. Sein Auto hat der 77-Jährige inzwischen wiederbekommen. mak

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg