Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Ortsteile Psychisch Kranker hält Polizei in Atem
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Ortsteile Psychisch Kranker hält Polizei in Atem
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 20.12.2014
Mehrere Beamte sind nötig, um den 29-Jährigen zu überwältigen. Quelle: Symbolfoto
Anzeige

Von Verena Insinger

Krebshagen. Am Ende nutzte auch gutes Zureden nichts. Der psychisch kranke Mann ließ sich nur gewaltsam fixieren. Einsatzbeginn war um 14 Uhr vor dem Mehrfamilienhaus in Krebshagen. Die Amtsrichterin und ein Mitarbeiter des Gesundheitsamtes hatten die Polizei um Schützenhilfe gebeten. Zu brenzlig die Lage. Diese Befürchtung bestätigte sich in den kommenden drei Stunden.

Der Mann – 29 Jahre alt, psychisch krank, drogenabhängig, äußerst aggressiv und eine Gefahr für sich und andere – verbarrikadierte sich in seiner Wohnung. Die Polizisten sowie die Richterin und der Verwaltungsmitarbeiter standen in sechs Metern Höhe auf dem Podest vor der Wohnungstür im Obergeschoss, hinter ihnen eine steile Treppe. Zwischendurch sprach der psychisch Kranke über ein geöffnetes Fenster mit den Beamten. Doch die Tür öffnete er nicht. Ganz im Gegenteil: Er drohte, aus dem Fenster zu springen. Die Polizei alarmierte die Feuerwehr, die mit 28 Helfern anrückte und ein Sprungkissen für alle Fälle aufpumpte.

Da der 29-Jährige immer noch nicht kooperativ war, riefen die Beamten einen Polizeihund dazu. Nach gut zwei Stunden brachen sie schlussendlich die Tür auf und überwältigten den Mann. Nachdem er trotz enormer Gegenwehr fixiert werden konnte, wurde er mit einem Rettungswagen in die Burghofklinik nach Rinteln gefahren. Dort wird der Krebshäger nun bis auf Weiteres stationär behandelt.

Auch in Stadthagen sind derzeit Betrüger unterwegs, die unter dem Vorwand, Wasseruhren ablesen zu wollen, versuchen, in die Wohnungen zumeist älterer Menschen zu gelangen.

14.12.2014

Insgesamt 1670,07 Euro stehen dem Ortsrat Wendthagen-Ehlen als Zuschuss für Vereine und Verbände zur Verfügung. Zu wenig aus Sicht der Ortsratsmitglieder. Daher wurde einstimmig beschlossen im ersten Quartal nächsten Jahres eine gemeinsame Fraktionssitzung einzuberufen, um zu schauen, ob die Mittel nicht angehoben werden können.

11.12.2014
Stadthagen Ortsteile Löschteich in Ehlen - Überraschend teuer

Zunächst hatte es den Anschein einer günstige Lösung der Löschwasserprobleme in Wendhagen-Ehlen. Nun soll die Umgestaltung des Teiches im Wendthäger Ortsteil Ehlen doch 60 000 Euro kosten.

09.12.2014
Anzeige