Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
„Romantic Garden“ bekommt Bestnoten

Remeringhausen / Veranstaltung „Romantic Garden“ bekommt Bestnoten

Zum sechsten Mal hat das Rittergut Remeringhausen seine Pforten zum „Romantic Garden“-Festival geöffnet. 150 Aussteller bieten auf dem weitläufigen Gelände ihre Waren zum Verkauf. Dazwischen sorgen Kleinkünstler und Musikanten für Unterhaltung.

Voriger Artikel
Am Donnerstag Infoabend in Reinsen
Nächster Artikel
„Der Besuch lohnt sich“

Remeringhausen (lmh). Die Besucher äußerten sich durchweg begeistert von Angeboten und Ambiente. „Tolle Pflanzen, tolle Mode“, urteilte Jacqueline Marunde. Vor allem „die schönen Taschen“ hatten es der Großenheidornerin angetan. Ehemann André schwärmte von den Deko-Elementen aus Stahl für den Außenbereich, Sohn Luis (6) vom Kletter-Parcours des „Büro für Naturetainment“.

„Ich finde vor allem die vielen unterschiedlichen Staudengärtner hier toll“, befand Ursula Rohloff aus Stadthagen. „Die Pflanzen sind echt eine wahre Pracht. Und es gibt viel Neues.“ Dietrich Weiß aus Bad Münder mochte das besondere Ambiente des Ritterguts. Er hat schon viele ähnliche Veranstaltungen besucht, gab dem „Romantic Garden“ im Vergleich jedoch die Bestnote.

„Die Struktur auf dem Gelände, das Verwinkelte, gefällt mir gut. Das ist hier nicht Schema F. Dann natürlich die Vielseitigkeit der Ausstellungsangebote. Und das alte Gemäuer gibt dem Ganzen ein besonderes Flair.“ Ella Meyer aus Bredenbeck im Deister stimmte zu: „Allein das Rittergut war für uns Grund genug, hierher zu kommen.“

Veranstalterin Tania von Schöning freute sich über das Lob. „Es ist wunderbar angelaufen, die Aussteller sind zufrieden. Der Freitag ist bei uns immer ein bisschen entspannter.“ Den großen Besucheransturm erwartet die Gutsherrin am Wochenende. „Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen.“

Der „Romantic Garden“ hat am Sonnabend (13. August) von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Am Sonntag beginnt die Veranstaltung auf dem Rittergut ebenfalls um 10 Uhr und schließt um 18 Uhr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr