Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Verkehrsverein will Steg über den Schleplingsbach sanieren

Schnee verbirgt maroden Zustand Verkehrsverein will Steg über den Schleplingsbach sanieren

Die Brücke, die die Straßen Uhlenbruch und Bleekstraße verbindet, ist derart marode, dass der Steg dringend saniert werden muss.

Voriger Artikel
Regentanz
Nächster Artikel
Feuerwehr blickt auf arbeitsreiches Jahr zurück

„Betreten auf eigene Gefahr“: Die Karl-Ernst-Brücke über den Schleplingsbach muss dringend repariert werden. 

Quelle: rg

Wendthagen (sk). Diesem Vorhaben gibt Wolfgang Krumsiek, Vorsitzender der Verkehrsvereins Wendthagen-Ehlen, Priorität unter den Vereinsvorhaben in 2016. Bereits vor acht Jahren musste die Karl-Ernst-Brücke aufgrund der Verkehrssicherungspflicht neu errichtet werden: Die Unterzüge waren morsch, die Bohlen durchgetreten. Helfer des Verkehrsvereins rissen damals die alte Brücke in einer mehrtägigen Aktion ab und montierten eine neue samt Geländer, das derzeit ebenfalls fehlt. Nun werden fleißige Vereinsmitglieder den Bachübergang erneut in Angriff nehmen müssen. Solange gilt der Hinweis auf einem Schild vor der Brücke: „Betreten auf eigene Gefahr.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg