Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Stadthagen Stadt
Nebeneinkünfte des Bürgermeisters

Sieben Nebentätigkeiten übt Oliver Theiß aus, Aufwandsentschädigung: 7100 Euro. Aufgrund einer neueren Regelung der Niedersächsischen Kommunalverfassung muss dies in der Presse öffentlich gemacht werden. Der Stadthäger Bürgermeisters ist unter anderem im Vorstand des Abwasserverbandes Gehle-Holpe.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Nachnutzung noch unklar

Was mit dem ehemaligen Lada-Areal an St. Annen in Stadthagen passiert, steht noch völlig in den Sternen. Schon seit zweieinhalb Jahren steht die Immobilie auf dem rund 3100 Quadratmeter großen Gelände leer.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Landtagswahl 2017

Auffällig lang hat es am Wahlabend gedauert, bis die endgültigen Zahlen für Stadthagen vorlagen. Beim Feststellen der Briefwahlergebnisse hatte es Probleme gegeben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Stadthagen

Gleich zwei Feuerwehren mussten am Montagabend zum Einsatz ausrücken. In beiden Fällen handelte es sich jedoch lediglich um eine Übung.

mehr
Herbstfest im Tierheim
Kerstin Kassner (von links), Holger Bergmann und Dieter Ruhnke genießen das schöne Wetter beim Herbstfest.

Das Tierheim Stadthagen hat bei seinem Herbstfest nicht nur zahlreiche Gäste, sondern auch die Sonne begrüßt. Gäste – Zwei-und Vierbeinige – freuten sich über ein buntes Programm.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gedenkstätte für Sternenkinder
Unter Leitung von Oberprediger Martin Runnebaum (Dritter von links) wird die Grab- und Gedenkstätte für „Sternenkinder“ auf dem St.-Martini-Friedhof eingeweiht.

Eine Grab- und Gedenkstätte für sogenannte „Sternenkinder“ ist am Wochenende auf dem Friedhof der St.-Martini-Gemeinde eingeweiht worden. Auf dem künstlerisch gestalteten Gräberfeld sollen früh gestorbene sowie tot geborene Kinder begraben und ihrer gedacht werden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wahlsieger Landtagswahl 2017

Nach einer durchfeierten Wahlnacht ging für Wahlsieger Karsten Becker am Montag der Alltag wieder los: „An Urlaub ist nicht zu denken, es geht gleich weiter.“  Das Ziel des Wendthägers ist unter anderem erneut der Innenausschuss. Seine Chancen dafür, schätzt Becker, stehen gut.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
„Perspektivische Lösung“ gesucht

Ein Satz, den Verkehrsminister Olaf Lies vergangene Woche während seiner Wahlkampftour in Stadthagen fallen gelassen hat, hat bei der WIR-Ratsfraktion zur Euphorie geführt. Lies hatte versichert, eine „perspektivische Lösung“ für die Sanierung der Straße St. Annen finden zu wollen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
So hat Stadthagen gewählt

Mit gut 48,6 Prozent der Stimmen hat Stadthagen sich für SPD-Kandidat Karsten Becker entschieden. Damit konnte sich der Landtagsabgeordnete gegenüber seinem Ergebnis von 2013 um mehr als fünf Prozent verbessern, während CDU-Kandidatin Colette Thiemann mit 34,1 Prozent sechs weniger einfuhr als der damalige christdemokratische Kandidat Mike Schmidt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Auch Wildwochen eröffnet

Das sonnige Wetter hat am Wochenende zahlreiche Gäste auf den Stadthäger Apfelmarkt gelockt. Während mehrere tausend Menschen das vielfältige Programm genossen, blieb die Ausbeute an Äpfeln eher mager. Zudem wurden im Rahmen des Apfelmarktes am Sonnabend die 14. Schaumburger Wildwochen eröffnet.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rummelvergnügen in Stadthagen

Pink und Grün, Orange und Rot: Die Farben des Rummels haben am Freitag vor tiefblauem Himmel geleuchtet. Bei herrlichem Wetter, das laut Wetterfrosch anhalten soll, hat Bernd Englich, zweiter stellvertretender Bürgermeister, den fünftägigen Herbstkrammarkt auf dem Festplatz in Stadthagen eröffnet.

mehr
Leerstand Innenstadt

Nachdem in den vergangenen Wochen mehrere Läden in der Innenstadt aufgegeben haben, kommt nun ein weiterer hinzu: Das Geschäft "Quadrat" in der Niedernstraße wird es zum Jahresende nicht geben. Inhaberin Helene Marquard sieht keine Perspektive mehr: "Es sind zu wenig Leute in der Stadt."

mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr