Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Stadthagen Stadt
„Wohnen am Nordwall“

Ein heimischer Architekt hat die Arbeit für das Projekt „Wohnen am Nordwall“ aufgenommen, nachdem das Konzept des Gewinners des Architekturwettbewerbs als zu teuer verworfen worden war. Für den Bund der Steuerzahler (BdSt) ist klar: Die investierten 30 000 Euro waren eine „Fehlausgabe“.

mehr
Kaum noch Aktive für Jugendarbeit
LandArt: Die Ausstellung am Bruchhof dürfte zu den bekanntesten TuWat-Veranstaltungen zählen.

Nach zehn Jahren der aktiven Jugendarbeit ist es still um TuWat geworden. Der Vorstand ist praktisch handlungsunfähig, kaum mehr als vier Aktive engagieren sich noch für den Verein, und aus einem neuen Standort in Stadthagen scheint nichts zu werden, wie Vereinsmitglied Levin Grundmeier erklärte.

mehr
Vorsichtsmaßnahme

An der Tiefgarage Am Hundemarkt in der Stadthäger Altstadt, sind derzeit etliche Ratten-Giftköder aufgestellt. Das ist momentan zudem an einigen weiteren Stellen im Stadtgebiet der Fal Ein verstärktes Rattenaufkommen gibt es laut Verwaltung aber nicht. Es handelt sich um eine Vorsichtsmaßnahme.

mehr
Asylbewerber nimmt Reißaus
Die Polizei sucht zwischen Jahnstraße und Georgschacht nach dem Entflohenen.

Großfahndung am Montag Morgen in Stadthagen: Ein Asylbewerber, der abgeschoben werden sollte, hat im Kreishaus Reißaus genommen. Trotz des Einsatzes mehrerer Streifenwagen, des Polizeihubschraubers „Phönix“ und der Hundestaffel konnten die Beamten den 28-Jährigen nicht finden.

mehr
Sachbeschädigung

Mit Pinsel und blauer Lackfarbe wurde das Auto einer 37 Jahre alten Stadthägerin verunstaltet.

mehr
Vandalismus

Von gleich zwei Autos hat ein Unbekannter die rechten Außenspiegel abgetreten. Betroffen von dem Vandalismus sind zwei Stadthäger, die ihre Auto in der Straße Am Ziegelhof abgestellt hatten.

mehr
Sanierung St. Annen
Mit dem Zustand der Fahrbahn auf St. Annen müssen die Stadthäger nun wohl noch länger vorliebnehmen.

Die Stadthäger Verwaltung hat sich gegen eine Vorplanung für St. Annen ausgesprochen. Eine schnelle Sanierung der Straße wird es damit wohl nicht geben – zumindest nicht, wenn die Politik der Beschlussvorlage für den Planungs- und Bauausschuss folgt.

mehr
Unfallursache unklar

Auf der Lauenhäger Straße in Stadthagen hat sich am Sonnabend gegen 6 Uhr ein Auffahrunfall ereignet. Eine 48-jährige Stadthägerin fuhr nach Angaben der Polizei in der Dunkelheit mit ihrer A-Klasse in Fahrtrichtung Vornhäger Straße auf einen am Fahrbahnrand ordnungsgemäß abgestellten 3er BMW auf.

mehr
Straßenausbau

In Stadthagen befinden sich einige Straßen in sehr schlechtem Zustand. Für die Sophien- und die Gretchenstraße soll sich dass dieses Jahr ändern. Kostenpunkt: 640.000 Euro. Am 18. Januar beraten die Mitglieder des Planungs- und Bauausschusses darüber.

mehr
Überfall auf Tankstelle
Juliane Frank (links) und Dagmar Behrens arbeiten im Opferhilfebüro.

Nach dem bewaffneten Überfall auf die Raiffeisen-Tankstelle in Stadthagen hat die Polizei bislang keinen Hinweis auf den Täter. Anders als erhofft, hat sich kein Augenzeuge auf der Dienststelle gemeldet.

mehr
Videoaufzeichnung zeigt Täter

Drei Jugendliche haben eine Hinweistafel in der Tiefgarage am Stadthäger Hundemarkt angezündet. Eine Zeugin alarmierte Polizei und Feuerwehr, nachdem sie den Brand am Donnerstag gegen 16.35 Uhr bemerkt hatte. Der Stadtbrandmeister Rolf Bruns war zufällig in der Nähe und löschte den Brand selbst.

mehr
Polizei bittet um Hinweise
Unbekannte haben am Donnerstag einer 81-Jährigen Schmuck gestohlen.symbolbild: Katarzyna Bialasiewicz | istockphoto

Eine 81-jährige Stadthägerin ist am Donnerstagmittag Opfer eines Trickdiebstahls geworden. Den unbekannten Tätern ist es gelungen, Schmuck aus ihrer Wohnung zu entwenden. Nach Angaben der Polizei klingelte gegen 12.50 Uhr ein Mann an der Wohnungstür und gab sich als Stadtwerkemitarbeiter aus.

mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr