Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
101 Neubürger begrüßt

Stadthagen / Zugezogene 101 Neubürger begrüßt

Beim dritten Neubürgerempfang der Stadt konnte Bürgermeister Bernd Hellmann 101 Zugezogene willkommen heißen. Insgesamt hätten sich in den vergangenen zwölf Monaten etwa 600 Menschen in Stadthagen niedergelassen.

Voriger Artikel
Initiative gegen TTIP und CETA
Nächster Artikel
Neugier auf Tiere

 Karl-Heinz Falkenbach zog von Wilhelmshaven nach Reinsen; Anne Hill stammt aus Hannover. on

Stadthagen. Zu den Gästen, die sich im Kultursaal der Alten Polizei eingefunden hatten, zählten auch 16 Kinder. Daneben wurde auch einer von insgesamt 34 Bürgern begrüßt, die im selben Zeitraum die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten haben.

 Mit der gelebten Willkommenskultur wolle die Stadt ein Miteinander der Menschen, die aus anderen Regionen, Ländern und Kulturkreisen kommen, fördern, sagte Hellmann in seiner Begrüßungsansprache.

 Die Stadt biete insbesondere mit dem Kulturforum Alte Polizei sowie ihren Vereinen und der Volkshochschule zahlreiche Angebote zum Wohlfühlen. Diese unterschiedlichen Offerten wurden an mehreren „Themen-Tischen“ von Vertretern der jeweiligen Einrichtungen vorgestellt. on

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg