Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt 150 000 Euro gespart
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt 150 000 Euro gespart
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 11.12.2016
Mit Gesang und Bewegung unterhalten die Grundschüler. Quelle: sk
Anzeige
STADTHAGEN

 Lauthals beschwerten sich die Kinder, die Tiere des Waldes darstellten, beim Förster: Ein Neuankömmling im Wald brülle jede Nacht ganz unerträglich. Der Neue müsse weg. Bald aber klärte sich auf, warum der neue Waldbewohner so laut wurde und schließlich durfte er wie alle anderen die Waldschule besuchen. Mit Liedern und Instrumentalstücken rundeten die jungen Darsteller ihr Programm ab. Zur Begleitung von Carmen Schulze-Meyer an der Gitarre sangen die Gäste gemeinsam bevor die Grußworte anstanden.

Bernd Koller, Präsident des DRK-Kreisverbandes, hob die erfolgreichen DRK-Kleidersammlungen im vergangenen Jahr hervor. Diese waren notwendig geworden, als nach und nach insgesamt 1800 Flüchtling den Landreis erreichten. Durch die Mitglieder der 24 DRK-Ortsvereine im Landkreis seien allein im November 2015 sieben Tonnen Kleidung gesammelt worden. Der Neuwert der Kleiderspenden belaufe sich auf 150 000 Euro. Diese Summe zur Versorgung der Flüchtlinge sei dem Steuerzahler erspart geblieben. Koller lobte weiterhin die Mitmenschlichkeit, die im Ortsverein Wendthagen vorbildlich gelebt werde, etwa durch Krankenbesuche. sk

Anzeige