Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
18-Jährige landet in der Hecke

Führerschein weg 18-Jährige landet in der Hecke

Ihren Führerschein ist eine Fahranfängerin aus Stadthagen schneller losgeworden, als ihr lieb sein dürfte.

Voriger Artikel
Rettungswachen bleiben erhalten
Nächster Artikel
Auf der Suche

In der Hecke am Straßenrand des Schaumburger Weges endet die Fahrt einer 18-jährigen Fahranfängerin.

Quelle: kp

Stadthagen. Auf dem Schaumburger Weg kam die 18-Jährige der Polizei zufolge am Donnerstag gegen 18.40 Uhr nach rechts von der Fahrbahn ab und landete mit ihrem Kleinwagen in einer Hecke. Glücklicherweise blieb sie unverletzt. Gegenüber den Polizisten gab die junge Frau an, einem über die Straße laufenden Tier ausgewichen zu sein.

Da die an der Unfallstelle eingetroffenen Beamten bei der Stadthägerin Alkoholgeruch wahrnahmen, veranlassten sie einen Test. Dabei wurde ein Promillewert von 0,68 festgestellt.
Ihren Führerschein musste die Fahranfängerin daraufhin abgeben. Autofahren darf sie bis auf Weiteres nicht mehr. Der Vorfall wurde an die Staatsanwaltschaft weitergeleitet. tbh

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg