Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
19-Jähriger fährt gegen Hauswand

Unfallflucht 19-Jähriger fährt gegen Hauswand

Schrecksekunde: In der Nacht zu Mittwoch gegen 0.30 Uhr ist ein silberfarbener Opel Corsa, der vom Parkplatz am Hundemarkt kam, an der Ecke der Gaststätte Dudelsack nicht rechts abgebogen, sondern geradeaus gegen die Wand des gegenüberliegenden Gebäudes gefahren. „Der Fahrer beschädigte einen gläsernen Schaukasten und entfernte sich nach dem Zusammenprall vom Unfallort“, teilt die Polizei mit.

Voriger Artikel
SMS fordert mehr Tempo
Nächster Artikel
Unbedingter Wunsch, zu lernen

Noch immer liegen die Scherben vor dem Haus.

Quelle: rg

Stadthagen. Der Fluchtweg des Fahrers ließ sich leicht nachstellen: An der Ecke Echternstraße und Krumme Straße entdeckten die Beamten Scherben auf dem Asphalt. Zunächst gingen sie von einem Einbruch aus, bis wenig später der Anruf aus der Wache kam mit dem Hinweis auf die Unfallflucht. Gäste des Dudelsacks hatten den Crash beobachtet, das Kennzeichen notiert und die Polizei informiert. So konnte der Fahrer des Wagens schnell ermittelt werden.

Es handelt sich um einen 19-jährigen Stadthäger, gegen den nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt wird. Was passiert ist, ist noch unklar. Der Fahrer hatte weder Alkohol noch Drogen konsumiert.  vr

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr