Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt 20-Jährige überfallen und beraubt
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt 20-Jährige überfallen und beraubt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:28 22.03.2015
Quelle: dpa
Anzeige
Stadthagen

Stadthagen.  Die 20-Jährige war auf der Enzer Straße stadtauswärts unterwegs. In Höhe des Festplatzes, wo derzeit der Krammarkt ausgerichtet wird, standen drei Männer an einem Wagen für Süßwaren. Sie traktierten die Passierende mit vulgären Beschimpfungen.

Als die Frau zurückrief, sie wolle in Ruhe gelassen werden, machte sich einer der Männer an die Verfolgung. Er holte die Hannoveranerin ein und schlug sie nieder. Sie ging zu Boden. Als sie sich wieder aufrappelte, bekam sie den nächsten Schlag und stürzte. Dabei fiel ihr das Handy, das sie gehalten hatte, aus der Hand.

Der Angreifer verpasste der 20-Jährigen einen dritten Schlag, schnappte sich das Handy und entkam auf das Krammarkt-Gelände. Die Frau gelangte zu einer Telefonzelle an der Büschingstraße, von wo aus sie die Polizei rief. Sie trug leichte Verletzungen im Gesicht und Abschürfungen am Knie davon.

Der Täter soll etwa 20 Jahre alt sein und blonde, leicht gewellte Haare bis zum Kinn tragen. Die Polizei sucht Zeugen, insbesondere einen Mann, dem das Opfer auf seinem Weg zur Telefonzelle begegnet sein will. Telefon: (0 57 21) 4 00 40.  jcp

Anzeige