Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
200 Tüten für die Tafeln

Mit fünf Euro Gutes tun 200 Tüten für die Tafeln

Haltbare Lebensmittel landen selten bei den Tafeln des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), Rewe-Leiter Yasar Yavuz hat daher 200 Papiertüten mit Nudeln, Reis, Tee und anderen netten Ergänzungen gepackt. Für fünf Euro konnten Kunden diese Tüten kaufen, um sie den Bedürftigen zur Verfügung zu stellen.

Voriger Artikel
Stadthäger randaliert im Krankenhaus
Nächster Artikel
„Aber ich liebe ihn doch trotzdem“

Yasar Yavuz und Heidi Niemeyer präsentieren die Spenden.

Quelle: geb

Stadthagen. „In Stadthagen haben wir im Oktober 905 Bedarfsgemeinschaften mit Lebensmitteln versorgt. 1355 Erwachsene und 865 Kinder zählen dazu“, erklärte Koordinatorin Heidi Niemeyer von der Hauptstelle in Stadthagen, an die auch die Tafeln von Obernkirchen angeschlossen sind. Nicht allein Arbeitslose und Flüchtlinge, sondern auch Rentner und Erwerbstätige mit geringem Einkommen finden sich unter den Tafel-Kunden.

Yavuz würde die Spende gerne ausbauen

Die Bereitschaft zu Spenden ist nach Meinung von Yavuz und Niemeyer größer, wenn die Menschen wissen, dass ihre Spenden auch direkt bei den Empfängern ankommen. Seit etwa fünf Jahren beteiligt sich Rewe mit dem eigenen Beitrag, Yavuz ist seit zwei Jahren für die Spende verantwortlich und würde sie zukünftig gerne weiter ausbauen. „Vielleicht setzten wir uns mit einer groß angelegten Aktion auf dem Wochenmarkt mal ein höheres Ziel, wie 1111 Tüten“, so der Rewe-Leiter.

Bei der Verteilung der Lebensmittel-Extras werden trotz des großen Bedarfs nicht alle Tüten an die Schnellsten vergeben werden. „Unsere Mitarbeiter achten auf eine gerechte Verteilung und werden ein Auge darauf haben, wer den größten Bedarf hat“, versprach Niemeyer.geb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg