Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
25.000 Euro für die Feuerwehr

Stadthagen 25.000 Euro für die Feuerwehr

Bei der ersten Sitzung des Ausschusses für Sicherheit und Ordnung wird es um zusätzliche 25.000 Euro für die Feuerwehr Stadthagen gehen.

Stadthagen. Für den bereits bewilligten neuen Rüstwagen muss nun – anders als bisher angenommen – die Beladung angeschafft werden.

Im Haushaltsjahr 2017 sind für den Kauf eines Rüstwagens für die Ortswehr 320.000 Euro bereitgestellt worden. Die Beladung des bisherigen Fahrzeuges sollte übernommen werden. Wie sich erst jetzt herausgestellt habe, wurde die DIN-Norm für Rüstwagen im Frühjahr 2017 überarbeitet, sodass sich Änderungen hinsichtlich der benötigten Beladung ergeben und diese in Teilen ersetzt werden muss.

Dieses beruhe darauf, dass die Norm unter Berücksichtigung von Einsatzerfahrungen auf den aktuellen Stand der Technik gebracht wurde und dadurch signifikante Änderungen bei der Beladung „Technische Hilfeleistung“ notwendig werden. Da das benötigte Material noch in diesem Jahr zur beauftragten Firma geliefert werden müsse, damit sie in das Fahrzeug verbaut beziehungsweise entsprechende Halterungen eingebaut werden können, sei eine umgehende Beschaffung notwendig. Es entstehe kein zusätzlicher Finanzbedarf, da die Förderung des Rüstwagens vom Landkreis Schaumburg aus der Feuerschutzsteuer um 30.000 Euro höher ausfalle, als ursprünglich geplant.

Die öffentliche Sitzung beginnt am Mittwoch, 23. August, um 17 Uhr im Ratssaal, Rathauspassage 1. Um 16.15 Uhr besteht für interessierte Ausschussmitglieder und Bürger die Möglichkeit, den Feuerlöschteich, Ehler Straße 1, Wendthagen-Ehlen in Augenschein zu nehmen.

col

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr