Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
26-Jähriger macht sich mehrfach strafbar

Bei Kontrolle 26-Jähriger macht sich mehrfach strafbar

Gleich in mehrfacher Hinsicht hat sich ein junger Mann aus Obernkirchen strafbar gemacht, der am Donnerstagabend von der Polizei überprüft worden war. Wie die Behörde mitteilt, war der 26-Jährige routinemäßig gegen 22.47 Uhr auf der Jahnstraße mit seinem Wagen angehalten worden.

Voriger Artikel
Ausstellungsstücke für Niedernstraße
Nächster Artikel
SPD kritisiert Untätigkeit der Verwaltung

Stadthagen (vin). Bei der Überprüfung der Personalien und des Kennzeichens stellte sich heraus, dass diese als gestohlen gemeldet waren. Somit war der BMW des Bergstädters nicht zugelassen und nicht versichert. Außerdem war der junge Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.
Im Gespräch mit dem 26-Jährigen fiel den Beamten Alkoholgeruch auf. Der Test ergab 0,66 Promille. Des Weiteren stießen die Polizisten auf eine geringe Menge Ecstasy, die der Obernkirchener bei sich hatte. Seinen BMW musste der junge Mann an Ort und Stelle stehen lassen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Diebstahl, Urkundenfälschung, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Trunkenheit am Steuer sowie Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz. Übrigens: Die Kennzeichen hatte der junge Mann in Obernkirchen gestohlen. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg