Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 4 ° Regen

Navigation:
32 Paare kämpfen um den Titel

Stadthagen / Badminton-Turnier 32 Paare kämpfen um den Titel

Zum 5. „Badminton Masters“ im Sportstudio „Looms“ hat sich Studioleiterin Susanne Tünnermann über die Anmeldung von 32 Paaren gefreut. Deshalb wurde am Sonntag auch in drei Klassen auf vier Feldern gespielt – je nach Qualifikation von der Amateurklasse bis zur Verbandsliga. Damen traten am Nachmittag in einer eigenen Klasse gegeneinander an.

Voriger Artikel
Blockheizkraftwerk für die Sonnenbrink-Schule
Nächster Artikel
Gärten im Kreis öffnen wieder ihre Pforten

Spielen für den guten Zweck: Die Einnahmen des Badminton-Turniers gehen zum Teil an den Waldkindergarten. Foto: rg

Quelle: Foto: rg

Stadthagen (rg). Außer dem sportlichen Wettkampf stand das Turnier wieder im Dienst der guten Sache. Aus dem Verkauf von Kaffee und Kuchen, dem Erlös der Tombola-Lose und einem Teil des Startgeldes soll der Waldkindergarten „Die Pützelzwerge“ unterstützt werden. Die Sieger des Turniers können sich über ein Wochenende mit einem Automobil des Hauptsponsors Autohaus Becker-Tiemann freuen.

Der Turnierausrichter BSC Stadthagen ist vor kurzem in die Bezirksklasse aufgestiegen. „Bei uns trainieren Jugendliche im Alter von sechs bis achtzehn Jahren“, weiß Trainer Matthias Künnecke. Über Verstärkung würde sich der gelernte Physiotherapeut dennoch freuen. Die Trainingszeiten für Hobbyspieler sind Montags von 19.30 bis 21.30 Uhr. Ambitionierte Spieler können am Dienstag von 19.30 bis 21.30 Uhr auf dem Spielfeld im Looms trainieren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr