Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
3300 Euro bei Abiball gestohlen

Dreist 3300 Euro bei Abiball gestohlen

Böse Überraschung beim Abiball der Stadthäger IGS in der Nacht zum vergangenen Sonnabend in der Obernkirchener Liethalle: In der Zeit zwischen 3 und 4.45 Uhr wurde den Stadthäger IGS-Abiturienten eine Geldbombe der Sparkasse Schaumburg mit 3300 Euro an Tageseinnahmen gestohlen (und nicht wie in unserer Montagausgabe fälschlich gemeldet den Zehntklässlern der IGS Obernkirchen, die einen Tag später in der Liethhalle ihren Abschlussball hatten).

Voriger Artikel
PLSW: Bau eines Wohnheims im August
Nächster Artikel
Nach Fenstersprung: 14-Jährige nach Minden

Stadthagen/Obernkirchen (ssr). Wie ein Sprecher des Polizeikommissariats Bückeburg dazu mitteilte, war die Geldbombe in der Nähe der Toiletten in einem unabgeschlossenen und nicht gesicherten Abstellraum gelagert. Es könne für den Täter in einem unbeobachteten Moment nicht schwierig gewesen sein, reinzugehen und die Geldbombe zu entwenden. Der Lagerort für das Geld sei auf diese Weise ungeeignet gewesen, betonte der Sprecher.
Der private Sicherheitsdienst sei beauftragt gewesen, die Tür zum Abstellraum zu bewachen, was aber offenbar nicht passiert sei, erklärte auf Anfrage IGS-Abiturient Nils Gerland, für die Finanzen dieses Abiturjahrgangs mitverantwortlich. „Es ist frustrierend und traurig, dass wir so dreist bestohlen worden sind“, sagte Gerland. Bei dem Geld habe es sich um die Einnahmen aus dem Getränkeverkauf gehandelt. Die Rechnungen der Abiveranstaltung seien alle gedeckt, zeigte sich Gerland froh. Allerdings sei nach dem Diebstahl unklar, ob die Schüler des Abiturjahrgangs ihr vorsorglich hinterlegtes Geld in voller Höhe zurückbekommen können.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg