Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt 40 Jahre für die Lebenshilfe tätig
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt 40 Jahre für die Lebenshilfe tätig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:41 22.11.2014
Bernd Hermeling (Zweiter von rechts) gratuliert den langjährigen Mitarbeitern der Paritätischen Lebenshilfe Schaumburg-Weserbergland. Quelle: sk
Anzeige
Stadthagen

Am längsten ist Edeltraut Müller bei der Lebenshilfe beschäftigt: sage und schreibe 40 Jahre. „Eine für heutige Verhältnisse unvorstellbar lange Zeit in einer Erwerbsbiografie“, stellte Hermeling fest. Auf Wunsch der Eltern hatte Müller zunächst im Hotelfach gelernt. 1974 aber wurde sie Sachbearbeiterin beim Paritätischen Wohfahrtsverband Niedersachsen. Seit vielen Jahren arbeitet Müller im Haus des Kindes in Bückeburg, seit einem Jahr und nach ihrer Verrentung nur noch stundenweise. „Es hat Spaß gemacht. Es war immer gut“, blickte sie auf ihre langen Berufsjahre zurück.

 Für 35-jährige Tätigkeit für die PLSW wurde Regina Martin geehrt. 30 Jahre sind Evelyne Seller und Anette Heine dabei. Auf 25 Jahre Berufstätigkeit bei der Lebenshilfe blicken Norbert Schenke, Jörn Oeltjendiers und Gisbert Fügner zurück. sk

Wie geht es weiter mit der Zehntscheune? Viel war in den vergangenen Monaten und Jahren über die Zukunft des Bauwerks beraten worden, jetzt hat Darjush Davar ein neues Konzept vorgestellt.

22.11.2014

Ein Unbekannter ist nach einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Enzer Straße/Jahnstraße geflüchtet. Ein 51-jähriger Stadthäger wollte mit seinem Wagen von der Enzer Straße kommend rechts auf die Jahnstraße abbiegen.

19.11.2014

Das Einrichtungshaus Göbel läutet die Adventszeit ein. Gemeinsam mit MSL Office, das auch in den Räumen des Einrichtungshauses an der Teichstraße 1 beheimatet ist, lädt Göbel für Freitag ab 18 Uhr zu einem vorweihnachtlichen Abend im Zeichen der Gemütlichkeit ein.

19.11.2014
Anzeige