Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt 44-Jähriger beschmiert Haus seiner Ehefrau
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt 44-Jähriger beschmiert Haus seiner Ehefrau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:25 22.10.2015
Quelle: dpa
Anzeige
Stadthagen

Verunstaltet wurde das Gebäude mutmaßlich von dem Noch-Ehemann der Stadthägerin.

 Hintergrund ist der Polizei zufolge ein lang andauernder Beziehungsstreit. Aufgrund häuslicher Gewalt wurde dem 44-jährigen Mann wiederholt untersagt, sich seiner Gattin zu nähern, beziehungsweise ihr Haus zu betreten. „Er gibt aber keine Ruhe“, erklärt ein Polizeisprecher.

 Gegen den Stadthäger werden bereits eine Reihe von Ermittlungsverfahren geführt, für die Beamten ist er kein Unbekannter. Aufgrund einer hohen Zahl an Straftaten, vor allem im Zusammenhang mit häuslicher Gewalt und Körperverletzung, hat der 44-Jährige nach Angaben des Polizeisprechers immer wieder auf sich aufmerksam gemacht und dadurch etliche Einsätze verursacht.

 Nun ist der Streit des Ehepaares offenbar in eine neue Runde gegangen. Anwohner hatten den Mann auf frischer Tat ertappt, als er mit zwei Spraydosen die Hausfassade besprühte. Das meldeten die Augenzeugen der Polizei.

 Nun drohen ihm weitere Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung und auch aufgrund des dadurch erneuten Verstoßes gegen das gerichtlich auferlegte Näherungsverbot. Dieses wurde dem Stadthäger auferlegt, nachdem ihn seine Gattin in der Vergangenheit mehrmals aufgrund von Handgreiflichkeiten angezeigt hatte. tbh

Anzeige