Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
500 Würstchen für den guten Zweck

Stadthagen / Charitiy-Grillen 500 Würstchen für den guten Zweck

Christian Schulz, Marktleiter im  Feinkosthaus Tietz, hat am Sonnabend vor dem Geschäft am Marktplatz seinen privaten Kugelgrill befeuert. Das Feinkosthaus, das zum Einzelhandelsverbund Edeka gehört, hatte anlässlich des Zusammengehens der Edeka-Sparten "Aktiv" und "Neukauf" zu einer Aktion für den guten Zweck eingeladen.

Voriger Artikel
Schonungsloser Kabarett-Abend
Nächster Artikel
Fundsachenversteigerung: 30 Interessenten kommen ins Gerätehaus

“Rücken an Rücken” engagieren sich Christian Schulz (von rechts) und Margarete Schares für den guten Zweck.

Quelle: sk

Stadthagen (sk).   Leckere Bratwurst frisch vom Grill offerierte Schulz für nur einen Euro pro Stück. Der Erlös kommt gänzlich dem Kinderschutzbund Schaumburg zu Gute. Innerhalb der ersten halben Grillstunde hatten Schulz und Margareta Schares vom Kinderschutzbund bereits 30 Würstchen an hungerige Marktbesucher verkauft. 500 wollte Schulz bis 15 Uhr an den Mann oder die Frau bringen und war sich sicher, dies zu schaffen. Einkaufen macht schließlich hungrig, und bei herrlichstem Frühlingswetter war der Marktplatz am Sonnabend dicht bevölkert. "Legen Sie noch  eine Wurst dazu. Wir sind drei zu Hause", bat die Stadthägerin Waltraud Kording während Schares das gewünschte Mittagessen in Alufolie verpackte. Eine andere Frau war nicht auf Bratwurst erpicht und zückte dennoch einen Geldschein: "Ich wollte nur was in die Kasse tun." Schares freute sich über die großzügige Gabe. Der Kinderschutzbund ist für seine Arbeit dringend auf Spenden angewiesen. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr