Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
60 Aktionen in einem Jahr

Stadthagen / Hausfrauenverein 60 Aktionen in einem Jahr

Der Hausfrauenverein Stadthagen setzt in seiner Vorstandsarbeit auf Kontinuität. Die Vorsitzende Edith Möller ist während der Hauptversammlung in ihrem Amt einstimmig bestätigt worden. „Ich häng‘ mal wieder dran“, erklärte sie mit einem Schmunzeln. 

Voriger Artikel
Von Straßennamen und Walknochen
Nächster Artikel
Verdrehte Welt und fliegende Folien

Die geehrten Frauen freuen sich über ein Blumenpräsent, das ihnen von der Vorsitzenden Edith Möller überreicht wurde.

Quelle: par

Stadthagen. Stadthagen (par).  Während ihres Tätigkeitsberichtes verwies die Vorsitzende darauf, dass an insgesamt 60 Veranstaltungen im vergangenen Jahr 1098 Frauen teilgenommen hatten. „Eine tolle Zahl“, sagte Möller, der alle Anwesenden kopfnickend beipflichteten. Zu den Höhepunkten im Jahr 2011 zählten unter anderem der Operetten-Nachmittag in Bad Münder, die mit Spannung erwartete „Fahrt ins Blaue“ im Juni sowie eine Mehrtagesfahrt im September, die die Frauen nach Bad Urach in der Schwäbischen Alb geführt hat.

 „Ich hoffe, dass Sie alle Spaß hatten und sich bereits auf die neuen Unternehmungen freuen“, sagte die wiedergewählte Vorsitzende. Neben Möller stehen Erika Heumann und Wilma Roy als Stellvertreterinnen für die kommenden zwei Jahre an der Spitze des Vorstandes.

Für 30 Jahre im Verein wurden Herta Schramme und Renate Möller geehrt, ebenso wie Ursula Selsemeier, Edith Meyer, Waltraud Uder, Edith Kording und Gisa Lietz, die seit 25 Jahren aktiv sind. Erna Dornbusch, Sofie Stahlhut und Hilde Möller (20 Jahre) sowie Margarete Schönbeck, Waltraud Hecht, Erna Sperling und Christa Tadje (10 Jahre) freuten sich ebenfalls über ein Blumenpräsent. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr