Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
84-jährige Sehbehinderte bestohlen

Dreister Diebstahl 84-jährige Sehbehinderte bestohlen

Einen dreisten Diebstahl hat am Donnerstagnachmittag eine 56-jährige Stadthägerin beim heimischen Kommissariat angezeigt. Ihrer 84 Jahre alten und sehbehinderten Mutter war das Portemonnaie aus der Handtasche gestohlen worden.

Voriger Artikel
Sicherer auf zwei Rädern
Nächster Artikel
Mit Desimo raus aus dem Alltag

STADTHAGEN. Mutter und Tochter waren am Donnerstag gegen 17 Uhr in der Stadthäger Fußgängerzone einkaufen. In Höhe des Edeka-Marktes am Marktplatz wartete die sehbehinderte Seniorin auf ihre Tochter, die lediglich kurz in ein Geschäft gegangen war. Als die 56-jährige nach wenigen Minuten zu ihrer Mutter zurückkehrte, stellte sie fest, dass die Geldbörse fehlte. Die Seniorin berichtete ihrer Tochter daraufhin, dass sie während der Wartezeit von einem „Jungen“ angesprochen worden sei, der ihr seine Hilfe angeboten habe. Nach ihrer Verneinung sei die Person dann fortgegangen. Dabei muss dieser Junge oder Jugendliche die Geldbörse aus der Tasche entwendet haben.

Aufgrund ihrer Sehbehinderung konnte sie keine Personenbeschreibung abgeben. Die Polizei bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sich unter (0 57 21) 4 00 40 zu melden.  r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr