Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt 930 Neubürger in diesem Jahr
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt 930 Neubürger in diesem Jahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 02.11.2016
Zahlreiche Familien kommen zur Begrüßung in die Alte Polizei. Quelle: geb
Anzeige
Stadthagen

Mit rhythmischen Klängen, die mehr nach Afrika klangen als nach Schaumburg, hat das weibliche Trio „Ajoma“ die Familien begrüßt. „Die Freude bereitet die Trommel“ bedeutet der Name übersetzt und außer ihren drei Trommeln brauchten die Damen auch keine weiteren Instrumente, um ihren Gesang zu begleiten.
Bürgermeister Oliver Theiß freute sich über die Gelegenheit, seine neuen Mitbürger von Angesicht zu Angesicht willkommen heißen zu können. Nach 15 Jahren Pause werden Neubürger wieder seit 2012 auf diese Art begrüßt.
„Leider sind es einfach zu viele verschiedene Sprachen, um sie alle in ihrer Muttersprache begrüßen zu können“, entschuldigte sich der Bürgermeister. Dass die Zugezogenen nicht nur die Einwohnerzahl weiter ansteigen lassen, sondern auch die Vielfalt der Stadt erhalten, begrüßte Theiß ausdrücklich. „Integrieren Sie sich in die Vereine und Institutionen. Wir brauchen eine aktive Bürgerschaft“, forderte der Verwaltungschef.
Um einen ersten Überblick über das Angebot an Beratungsstellen und Aktivitäten zu bekommen, stellte Edeltraud Messerschmidt die verschiedenen Ansprechpartner für Sport, Kultur, Freizeit und Familie vor. Für die reibungslose Verständigung standen Dolmetscherinnen für die persische, arabische, kurdische und sogar die eritreische Landessprache Tigrinya zur Verfügung.

Mit Gottes Wort im Herzen und auf der Zunge will die Pastorin mit der zarten Gestalt und den asiatischen Wurzeln durch ihr Leben gehen. Dem Landesamt der evangelischen Kirche reichte das Engagement von Thien Huong Nguyen-Fürst offenbar nicht aus, um ihren Zwei-Jahres-Vertrag bei der St.-Martini-Gemeinde zu verlängern.

02.11.2016
Stadthagen Stadt SN laden ein zum 20. Laternenumzug - Mit bunten Leuchten durch die Stadt

„Wir zieh’n heut‘ mit Laternen durch die Stadt.“ Mit fröhlichem Sang und Klang geht es Freitag, 4. November, durch die Innenstadt: Die Schaumburger Nachrichten laden zum 20. Mal zum Laternenumzug ein. „Herbstzauber“ heißt das Thema.

02.11.2016
Stadthagen Stadt Spohr-Oratorium in der St.-Martini-Kirche - Tröstliche Musik

Es gilt als eines der berühmtesten Werke des Komponisten: Sonntag, 6. November wird das Oratorium „Die letzten Dinge“ von Louis Spohr um 17 Uhr in der St. Martini-Kirche Stadthagen aufgeführt.

02.11.2016
Anzeige