Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Nebel

Navigation:
Abgeleitet

Stadthagen / Blitzschutz Abgeleitet

Großes Interesse bei Passanten wecken derzeit Mitarbeiter einer Lehrter Firma, die auf der St.-Martini-Kirche eine Blitzschutzanlage installieren.

Voriger Artikel
Im Dialog neue Wege finden
Nächster Artikel
Ölspur führt Polizei direkt zum Täter
Quelle: rg

Stadthagen. Die alte Anlage war mittlerweile nicht mehr auf dem neuesten technischen Stand und musste aus Sicherheitsaspekten erneuert werden.

17 Ableiter mit rund 30 Metern Kabellänge verbinden die Fangeinrichtung nun auf Kirchturm, Dachfirst und Mausoleumkuppel mit der Erdungsanlage auf dem Boden, um das erstmalig 1230 erwähnte Bauwerk rundum zu schützen.

Anschließend werden im Kirchengebäude alle metallenen und elektrischen Leitungen mit einem neuen Überspannungsschutz versehen. Die Arbeiten sollen rund zwei Wochen dauern. Grabowski

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg