Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Adventliches Musikerlebnis

Chorgemeinschaft Stadthagen lässt Stimmen beim Weihnachtskonzert klingen Adventliches Musikerlebnis

Mit ihrem Konzert zum Advent hat die Chorgemeinschaft Stadthagen unter der Leitung von Vasile Wille-Munteanu musikalisch in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Sülbeck die Weihnachtszeit eingeläutet.

Die Chorgemeinschaft präsentiert eine Auswahl von Weihnachtsliedern.

Quelle: vr

Stadthagen. „Wir freuen uns auf einen adventlichen Abend“, begrüßte Pastor Jens Hauschild die Chorgemeinschaft und die Besucher der Kirche. Zum Anfang performten  die Männer und Frauen „Zu Weihnachten klingen alle Glocken so klar“. Begleitet wurden die Sänger den Abend über von Wille-Munteanu am Klavier. Dies sei auch das Motto des Weihnachtskonzertes, sagte Vorsitzender der Chorgemeinschaft Hans-Joachim Krause. Im Anschluss begeisterten die Sänger mit dem Lied „Wenn ich ein Glöcklein wär“. Mit einer herausragenden Stimme verlieh Christian Schulte dem Stück mit seinen Solopassagen einen ganz besonderen Charme.

 Mit Klingeln und Glocken ging es auch im nächsten Musikstück weiter – so präsentierte der Chor den „Vespergesang – Hört die Weihnachtsglocken klingen“. Im Anschluss gab Wille-Munteanu ein Geigensolo auf seiner Stradivari zum Besten. Der Chorleiter spielte von Johann Sebastian Bach den mit „Allegro assai“ überschrieben Satz aus einem der Brandenburgischen Konzerte.

Freudig sangen die Musiker „wenn es schneit“ und fast hätte erwartet werden können, dass bei solch einem begeistern Gesang  tatsächlich ein paar Schneeflocken von der Kirchendecke rieseln würden. Gute Laune brachte auch das „Winter Wonderland“ mit sich, welches mit deutschem Text - „wandern durch den weißen Winterwald“ - gesungen wurde.

Nach Süddeutschland ging es mit dem bayrischen Lied „Im Wald so staad“  unter der Verwendung der Melodie des „Sterzinger Andachtsjodlers“.

Mit dem Gedicht „Licht der Weihnacht“, das Pastor Hauschild vortrug, begann auch der letzte Teil des Konzertes. Von verschneiten Wäldern ging  es über zu Weihnachten. Der Chor sang gemeinsam mit den Zuhörern „Süßer die Glocken nie klingen“ und schlossen den Konzertabend mit „O du fröhliche“ ab. vr

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg