Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Agentur baut Online-Service weiter aus

Menüführung erleichtert Agentur baut Online-Service weiter aus

Die Agentur für Arbeit hat die Funktionen ihres Online-Services im Portal www.arbeitsagentur.de ausgebaut. Die Behörde hat nach eigenen Angaben insbesondere die Menüführung erleichtert, etwa bei der Abmeldung oder der Mitteilung einer Abwesenheit.

Voriger Artikel
Cityring soll erst im Herbst kommen
Nächster Artikel
Das klingt nach mehr
Quelle: dpa

Landkreis. Für die Arbeitslosen ist die Nutzung des Portals nicht verpflichtend, allerdings lassen sich dadurch Wege sowie Kosten für Versand und Druck sparen, heißt es der Behörde. Darüber hinaus seien die Jobsuchenden nicht auf die Öffnungszeiten angewiesen. Anträge und Veränderungen werden ohne Unterschrift über einen sicheren Online-Kanal an die Agentur für Arbeit übermittelt. Der Online-Account ist ein geschützter, persönlicher Bereich, in dem Zugriff auch auf die Daten möglich ist, die der Agentur für Arbeit noch nicht übermittelt wurden.

 Um das Portal nutzen zu können, müssen sich Arbeitslose, die von der Agentur betreut werden, registrieren. Für einzelne Funktionen wie die Änderung der Bankverbindung oder der Anschrift muss außerdem ein spezielles Verfahren mit mobilen Transaktionsnummern genutzt werden. Dies ist nach Angaben der Behörde wichtig, um die Datensicherheit zu erhöhen. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr