Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Agentur für Arbeit will sämtliche Filialen erhalten

Stadthagen / Neustrukturierung Agentur für Arbeit will sämtliche Filialen erhalten

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) bleibt nach eigenem Bekunden wie bisher mit ihren Arbeitsagenturen und Geschäftsstellen in der Fläche. „Sie erhalte alle heutigen Standorte und bietet den Bürgern die gewohnten Services weiter vor Ort an“ – also auch in Stadthagen. Das hat die BA per Pressenotiz mitgeteilt.

Stadthagen (ssr). Die Einrichtung wolle ihre Strukturen auf Landes- und Kommunalebene verbessern. Ein neues Konzept sieht laut Mitteilung im Wesentlichen vor, die Zusammenarbeit mit den Landesregierungen zu intensivieren, die Bezirke der Arbeitsagenturen den kommunalen Grenzen „kreisscharf“ anzupassen und Verwaltungsaufgaben in so genannten Operativen Services zu bündeln. Zudem sollen einige Arbeitsagenturen organisatorisch zusammengelegt werden.

Diese Neustrukturierung sei eine interne Verbesserung der Verwaltung und sichere eine umfassende und gute Qualität der Dienstleistungen.

Bei den geplanten Veränderungen der Grenzen der Agenturbezirke werde es gegenüber der ursprünglichen Planung vom Juli nach nach neuesten Beratungen und nach den Anhörungen der Verwaltungsausschüsse der Arbeitsagenturen in wenigen Ausnahmefällen noch Veränderungen geben.

Mit dem Neuzuschnitt der Bezirke der Agenturen für Arbeit solle je nach Aufwand für die Vorbereitung der Umstellung ab März 2012 begonnen werden, sie solle im Wesentlichen Ende 2012 abgeschlossen sein, heißt es in der Pressemitteilung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr