Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Ahornallee: Becker beim Ministerium

Ahornallee: Becker beim Ministerium

Kontakt mit dem niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft und Verkehr hat der hiesige SPD-Landtagsabgeordnete Karsten Becker in Sachen Ahornallee aufgenommen.

Voriger Artikel
Zu laut?
Nächster Artikel
Rotgrün will Etat verändern

Die unter Schutz stehende Ahornallee müsse „grundsätzlich erhalten bleiben“, findet der hiesige SPD-Landtagsabgeordnete Karsten Becker.

Stadthagen. Stadthagen. Der Politiker will nach eigenem Bekunden „die Möglichkeiten einer Bezuschussung eines auf maximal sechs Meter Breite begrenzten Ausbaus klären“.

Becker machte in einer Pressenotiz deutlich, dass er den entsprechenden Vorschlag der rot-grünen Stadtratsfraktion inhaltlich voll unterstützt. Die unter Schutz stehende Ahornallee müsse „grundsätzlich erhalten bleiben“. Der Vorschlag, den Ausbau der Fahrbahn auf sechs Meter zu beschränken und sowohl die Ahornbäume als auch die Fußgänger durch Hochborde zu schützen, gleiche die unterschiedlichen Ansprüche ausgewogen aus, so Becker.

Der Abgeordnete versicherte, sich für die Umsetzung und Förderung dieses rot-grünen Vorschlags im Ministerium einzusetzen. „Bedacht werden sollte dabei auch“, unterstreicht Becker, „dass dieser Vorschlag der kostengünstigste ist, der einen Erhalt der Ahornbäume gewährleistet“.

Wie berichtet hatte das Ministerium gegenüber der Stadtverwaltung bekundet, einen Ausbau auf weniger als 6,50 Meter Fahrbahnbreite nicht bezuschussen zu können. Verwaltungschef Oliver Theiß hat angekündigt, mit dem Ministerium darüber verhandeln zu wollen. Der Landeszuschuss ist bei dem Projekt für die Stadt von maßgebender Bedeutung.  ssr

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg