Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Ahrens-Halde steckt beim Gericht fest
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Ahrens-Halde steckt beim Gericht fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 07.03.2015
Quelle: pr.
Anzeige

Stadthagen. Ein Urteil sei „im Moment nicht absehbar“, erklärte ein Sprecher auf Anfrage. Die Firma Ahrens hat gegen Auflagen der Stadt geklagt. Die will die Halde langfristig rekultivieren, was bedeutet, dass sich dort irgendwann ein Wald oder auch eine Wiese befinden soll. Strittig ist, welche Art von Boden zu diesem Zweck dort aufgehäuft werden darf – „normaler“ Erdboden, mit Bauschutt durchsetzter Erdboden, im konkreten Fall soll es um Boden gehen, der mit Sulfat durchsetzt ist.

Die Skala reiche mit vielen feinen Abstufungen von „Naturboden“ bis „schwer belastet“, sagt Bauamtsleiter Gerd Hegemann. Ahrens habe Proben eingereicht, die nach Ansicht der Stadt nicht den Anforderungen der Baugenehmigung entsprechen. Da sie das aus Sicht der Firma durchaus tun, klagte die vor dem Verwaltungsgericht. Bis zu einer Entscheidung läuft der Betrieb auf der Halde normal weiter.  jcp

Anzeige