Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Alexey Kochetkow spielt in Martini-Kirche
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Alexey Kochetkow spielt in Martini-Kirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 06.10.2016
Mit Gefühl: In der Martini-Kirche begeisterT Alexey Kochetkow an der Geige. Quelle: sk
Anzeige
Stadthagen

Eingeladen zum Benefizkonzert zu Gunsten des Vereins hatte der Förderverein gemeinsam mit der St.-Martini-Gemeinde und mit Unterstützung der jüdischen Gemeinde Schaumburg. Er sei mit Musik aus aller Welt aufgewachsen, berichtete Kochetkow. In Smolensk in Russland ist der virtuose Geiger geboren, studierte dort klassische Musik, tourte jedoch schon als 17-Jähriger mit einer Band durch Europa.
In der Martini-Kirche gab es sehr tief bewegende, fröhliche und vor allem exzellent musizierte Kompositionen zu hören, jeweils erläutert von Kochetkow oder einem Kollegen, so ein Klezmer-Potpourri, spanisch-jüdische Lieder, und ein Lied aus Mazedonien.
Was das Quartett auch spielte, meistens klang die Percussion arabisch und die Gitarre spanisch. An Letzterer war Cristian Varras zu hören, ein ausgebildeter Flamenco-Spieler aus Chile. Varras begeisterte mit einem Solo, „inspiriert vom Palast der Alhambra“.
Wie der arabische Sound zustande kommt, erläuterte Peter Kuhnsch, der seine vielfältigen Instrumente vorstellte, das arabische Tamburin, Becken aus Istanbul, indische Fußglocken, die Cajón, auf der er trommelte, und vor allem die Darbuka, ein Bechertrommel, die auf dem Knie gespielt wird. Und Kuhnsch erklärte den arabischen Rhythmus, eine Mischung aus wechselnden Taktbetonungen, die für den abendländischen Laien schwer nachzuspielen sind. Klatschend und lachend durften es die Konzertgäste versuchen. Dabei blieb es. Umso mehr faszinierte die Virtuosität der Musiker.

sk

Stadthagen Stadt Mehr über den Glauben erfahren - Tag der offenen Moschee

In der ersten Oktoberwoche findet seit 20 Jahren bundesweit der Tag der offenen Moschee statt. Die Türkisch-Islamische Gemeinde in Stadthagen, zu der 240 Familien zählen, hatte für Sonnabend und Sonntag in die Aksa Moschee an der Enzer Straße eingeladen.

03.10.2016

Der Planungs-und Bauausschuss des Rates hat einmütig die Festlegung eines Fördergebietes für das Programm „Städtebaulicher Denkmalschutz“ empfohlen. Das Amt für regionale Landesentwicklung Leine-Weser (ArL) hatte die Stadthäger Altstadt im August in dieses Bauförderprogramm aufgenommen.

06.10.2016
Stadthagen Stadt 25 Jahre ADFC-Kreisverband - Ab auf die Straße

Aus Rinteln und Bad Nenndorf, Bückeburg und Stadthagen sind die ADFC-Mitglieder mit dem Fahrrad angekommen. Eine Sternfahrt mit dem Ziel Café Bruchhof war Auftakt zur Jubiläumsfeier: Der Kreisverband Schaumburg des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) hat sein 25-jähriges Bestehen gefeiert.

06.10.2016
Anzeige