Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Alle paar Meter viele Schilder

Im Sinne der Klarstellung Alle paar Meter viele Schilder

Reichlich Schilder zum Thema Parken und Halteverbot stehen entlang der Nordsehler Straße in Stadthagen. Sie sollen nach Angaben der Stadtverwaltung für Klarheit sorgen, von wo bis wo bestimmte Regelungen gelten. Wir könnten auf das Schild am Ende auch jeweils verzichten“, räumte Iris Freimann vom städtischen Fachbereich für Bürgerdienste auf Anfrage ein.

Voriger Artikel
Blutiger Raub am helllichten Tag
Nächster Artikel
Neues Schutzziel in Arbeit

An der Nordsehler Straße befinden sich zahlreiche Verkehrsschilder.

Quelle: rg

Stadthagen. Die Schilder stehen jeweils am Anfang und am Ende eines zwischen zwei Abzweigungen angelegten Parkstreifens. Was zur Klarstellung freilich noch fehlt, sind kleine weiße Pfeile, die entweder nach rechts oder nach links weisen, um den Geltungsbereich der Schilder anzuzeigen. „Diese sind von der beauftragten Firma nicht mitgeliefert worden, werden aber in den nächsten Tagen nachgerüstet“, versicherte Freimann. Die Schilder seien neu aufgestellt worden, da die bisherigen unübersichtlicher und abgängig waren, berichtete die Fachbereichsleiterin. Die Kosten für die Maßnahme belaufen sich auf 800 Euro. ssr

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr