Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -1 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Alles im grünen Bereich

Schaumburger Frühling Alles im grünen Bereich

„Optimierung und Umstrukturierung laufen nach Plan“, verkündete auf der Pressekonferenz zur neuen Biersorte, dem Schaumburger Frühling, ein entspannter Friedrich-Wilhelm Lambrecht.

Voriger Artikel
Der „Weißen Frau“ auf der Spur
Nächster Artikel
Trio nach Einbruchserie vor Gericht

Friedrich-Wilhelm Lambrecht präsentiert den Schaumburger Frühling.

Quelle: rg

Stadthagen. Den Umsatz des Kellerbieres habe die Brauerei durch das neue Etikett sogar verdoppeln können. Weiterhin in der Kreisstadt Bier zu brauen, sei noch immer das Ziel bei allen Entscheidungen, sagte Lambrecht. Der Geschäftsführer der Schaumburger Privat-Brauerei sieht das Unternehmen auf dem richtigen Weg.

„Als kleine Braumanufaktur können wir schnell neue Biersorten kreieren.“ Dabei müssten die Brauer nicht Rücksicht auf den Geschmack der Masse nehmen, sondern könnten kleine, feine Biersorten entwickeln.

Mit dem Schaumburger Frühling haben die Bierspezialisten ein unfiltriertes, helles Bockbier gebraut, das mit fruchtiger Note und grünem Etikett den eingeschlagenen Weg unterstreicht. 250 Hektoliter beziehungsweise 3200 Kisten sind ab Montag im Handel erhältlich.  rg

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg