Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Altes Hotel: Abriss im September

Stadthagen Altes Hotel: Abriss im September

In der ersten Septemberwoche sollen die Abbrucharbeiten am ehemaligen Bahnhofshotel beginnen. Das hat Heinz-Helmut Steege auf SN-Anfrage mitgeteilt. Der Geschäftsführer der beim Projekt federführenden Kreiswohnungsbaugesellschaft gab zu verstehen, es könne eigentlich nur noch das Wetter dazwischenkommen.

Voriger Artikel
Barrierefreiheit: Es hat sich einiges getan
Nächster Artikel
Integrationskonzept: Erst noch ein Workshop

STADTHAGEN. „Es muss schon eine Weile trocken sein für die Arbeiten“, erklärte Steege weiter. Es stünden aber bereits alle beteiligten Gewerke und Firmen in den Startlöchern. Eine Abrissfirma war schwer zu finden (wir berichteten). Grund: In Teilen des Hotels hatte es 2011 gebrannt, die Fassade soll erhalten bleiben. Es wird also nicht einfach das ganze Gebäude abgerissen, sondern nur Teile davon, was wiederum statisch abgestimmt sein muss.

Auf der Suche nach einer Firma, die sich dazu sowohl technisch als auch vor dem Hintergrund voller Handwerkerauftragsbücher in der Lage sieht, ist die Kreiswohnbau schließlich in Schaumburg fündig geworden. Den Namen des Unternehmens nennt Steege derzeit nicht.

Die Abrissarbeiten werden einer Schätzung des Wohnbauchefs gemäß etwa zwei Wochen dauern. Steege rechnet dann mit einem Abschluss der Arbeiten für Ende 2018. In einem Neubau und im alten Bahnhofshotel selbst sollen 13 teils barrierefreie Wohnungen entstehen. Das Haus wurde etwa in der Mitte des 19. Jahrhunderts gebaut, der Gaststättenbetrieb lief noch bis in die neunziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts weiter. Nach dem Tod der Besitzerin stand es lange Zeit leer.  jcp

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr