Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
„Ambulant Betreutes Wohnen“: Jetzt wird gekocht

Stadthagen / Spende „Ambulant Betreutes Wohnen“: Jetzt wird gekocht

Die Paritätische Lebenshilfe Schaumburg Weserbergland (PLSW) hat zu Beginn dieses Jahres ein Haus für „Ambulant Betreutes Wohnen“ (ABW) an der Nordstraße in Stadthagen eröffnet. Die Sparkasse Schaumburg hat den Küchenausbau finanziell unterstützt.

Voriger Artikel
Autorin schildert Weg zurück zum Schlaf
Nächster Artikel
Gewerbliche Nutzung wird deutlich teurer

Auch rollstuhlgerechte Küchen werden an der Stadthäger Nordstraße eingebaut. svb

Stadthagen (svb). „Wir fühlen uns ein Stück weit verpflichtet, den sozialen, kulturellen sowie sportlichen Bereich zu unterstützen und suchen dafür solide Träger“, erklärte Hans-Heinrich Hahne, Vorstandschef der Sparkasse.

PLSW-Geschäftsführer Bernd Harmening und Heike Ellebracht, Leiterin des Hauses an der Nordstraße, freuten sich über die Finanzspritze und bedankten sich bei Hahne und Joachim Behrens, Marktbereichsleiter in Stadthagen, dafür, dass die Wahl auf dieses Haus fiel.

Laut Harmening gehe die Entwicklung von der stationären Betreuung hin zur ambulanten Betreuung. Durch die jüngst erhaltene Spende konnten die Küchen der elf Wohnungen im ABW-Haus ausgebaut werden. Die Erdgeschoss-Wohnungen sind darüber hinaus rollstuhlgerecht eingerichtet worden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr