Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° heiter

Navigation:
Anfang 2017 ist Schluss

Deutsche Bank Anfang 2017 ist Schluss

Die Zeit der Deutschen Bank in Stadthagen ist in wenigen Monaten abgelaufen: Das Bankinstitut teilte nun auf Anfrage mit, dass es seine Filiale bereits im ersten Quartal des kommenden Jahres schließen werde. Einen genauen Zeitpunkt konnte ein Sprecher der Deutschen Bank jedoch noch nicht mitteilen.

Voriger Artikel
Betrüger ergaunern mehr als 16000 Euro
Nächster Artikel
Faurecia legt Neubau auf Eis

Die Stadthäger Filiale der Deutschen Bank wird geschlossen.

Quelle: dpa

Stadthagen. Bis dahin ändere sich für die Kunden in Stadthagen noch nichts. „Danach steht die Filiale der Deutschen Bank in Barsinghausen zur Verfügung“, erläutert der Sprecher. Er weist darauf hin, dass die Kontonummer, IBAN und BIC sich nicht ändern werden. Die Bank werde alle Kunden, die von dem Filialumzug betroffen sind, rechtzeitig informieren und „intensiv begleiten“. Der Sprecher des Kreditinstituts berichtet, dass nicht nur die Filiale in Stadthagen betroffen sei. Insgesamt 16 Zweigstellen in Niedersachsen sollen geschlossen werden. Bundesweit werden 2500 Mitarbeiter entlassen.

Digitales Service-Angebot wird ausgebaut

Die wegfallende Filiale in Stadthagen sei demnach auch eine Folge des groß angelegten Stellenabbaus der Deutschen Bank. Das Geldinstitut biete in Zukunft zwar weniger Zweigstellen an, so der Sprecher der Deutschen Bank, doch die bestehenden Filialen, sollen zu „leistungsstärkeren Standorten zusammengelegt und erweitert“ werden. Gleichzeitig werde das digitale Service-Angebot ausgebaut. Gespräche seien ebenso am Telefon, per Chat oder Video möglich. Es werde verstärkt sogenannte Callcenter geben: Dort nehmen Bankkaufleute die Gespräche entgegen und stehen für Beratungen zur Verfügung. Es sei auch möglich, über diese Kanäle Beratungen zu Krediten zu führen.

Die fünf Mitarbeiter der Filiale in Stadthagen müssen sich an einem „Stellenbesetzungsverfahren“ beteiligen. Das betreffe die Mitarbeiter der Deutschen Bank insgesamt, auch die, die in der Hauptgeschäftsstelle in Frankfurt arbeiten. Für die Mitarbeiter aus Stadthagen sei es durchaus möglich, dass sie in der Filiale in Barsinghausen anfangen können.

Der Deutsche Bank-Sprecher macht darauf aufmerksam, dass die Bargeldversorgung vor Ort in Stadthagen sichergestellt ist. „Wir gehören zur Cash-Group.“ Somit können die Kunden an unterschiedlichen Stellen kostenlos Geld abheben. Das sei beispielsweise wie bisher bei der Postbank, Commerzbank, bei Rewe an der Kasse und an Shell-Tankstellen gebührenfrei möglich. jemi

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg