Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Arbeitsgespann in der Kreisstadt unterwegs
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Arbeitsgespann in der Kreisstadt unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 29.07.2016
Oliver Sieloff (rechts) lässt sich von Sebastian Kemper kutschieren.  Quelle: js
Anzeige
Stadthagen

Die beiden Rheinisch-Westfälisch Kaltbluthengste ließen den Rummel, den sie bei ihrer Ankunft am Ratskeller auslösten, stoisch über sich ergehen. „Die Tiere sind bestens ausgebildet und kennen es ja nicht anders“ erzählt Chef-Kutscher Sebastian Kemper.
In Lübbecke gehören Heros und Epos nämlich bereits zum festen Inventar: Jeden Freitag zieht die „Bierkutsche“ von Gastwirt zu Gastwirt und liefert die Ware aus. Anders als in Stadthagen, wo die Gastronomen eine symbolische Ladung abgenommen haben, sind in Lübbecke bis zu 50 Fässer im Gespann gelagert. „Das geht im Stadtgebiet schneller als mit jedem LKW“, berichtet Kemper. Davon konnte sich auch Ratskeller-Wirt Oliver Sieloff überzeugen, der auf dem Stadthäger Markt eine Runde mit Heros und Epos drehen durfte. Im Anschluss machte sich das Gespann unter anderem auf den Weg in Richtung Taverne Gusto, zur Paritätischen Lebenshilfe und zum Bistro Dudelsack.

js

Stadthagen Stadt Sozialdemokraten legen Programm für Stadtratswahl vor - SPD setzt auf Soziales

Das Motto „Stadthagen als soziale Stadt“ steht im Programm der SPD für die Stadtratswahl am 11. September ganz oben an. Vorsitzender Jan-Philipp Beck hebt bei der Vorstellung des Papiers hervor: „Das Soziale hat klar erste Priorität.“

01.08.2016
Stadthagen Stadt Stadthäger bekennt sich zu seiner Schuld - Brandstifter bekommt drei Jahre Haft

Der Feuerleger von der Gubener Straße steht jetzt doch zu seiner Schuld. Die Brandstiftung und mehrere andere Taten, die ihm zur Last gelegt werden, hatte der 36-Jährige bis zur jetzigen Berufungsverhandlung stets bestritten. Im Gegenzug hat eine Berufungskammer am Bückeburger Landgericht die Haftstraße auf drei Jahre reduziert.

01.08.2016
Stadthagen Stadt „Wilhelm Busch in sieben Streichen“ Kartenvorverkauf beginnt - Max & Moritz: Was geschah in Wiedensahl?

Figuren und Zeitzeugen des Dichters und sogar Wilhelm Busch selbst –verkörpert vom Schauspieler Markus Veith – stehen am 3. September um 20 Uhr auf der Bühne im Ratsgymnasium. In einer einmaligen Vorstellung ist das theatralische Potpourri „Wilhelm Busch in sieben Streichen“ zu erleben.

10.08.2016
Anzeige