Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Auf Gold-Jagd

Olympischer Sportabzeichentag beim VfL Stadthagen Auf Gold-Jagd

Der VfL Stadthagen hat jetzt zum zweiten Mal zum olympischen Familien-Sportabzeichentag eingeladen. 22 Teilnehmer folgten dem Angebot und legten sich im Jahnstadion ins Zeug, um die Bedingungen zu erfüllen.

Voriger Artikel
Volles Haus bei der Tagespflege
Nächster Artikel
Stadthäger Kitas an der Grenze

Dirk Biastoch aus Obernkirchen zeigt vollen Körpereinsatz beim Weitsprung im Jahnstadion. 

Quelle: hga

STADTHAGEN. „Das Wetter ist gut, es hätten ein paar Grad mehr sein können, aber ich bin zufrieden“, erklärte Jürgen Hansch, Leiter des Sportabzeichenteams beim VfL. Im Angebot waren Laufstrecken über 50 Meter, 100 Meter sowie 800 Meter. Für die Erwachsenen bot sich zusätzlich die Möglichkeit, über 3000 Meter zu laufen. Standweitsprung, Schleuderball, Wurf- oder Schlagball sowie der Hochsprung rundeten die Reihe der sportlichen Herausforderungen ab.

Unter den Teilnehmern waren auch vier Mitglieder der fünfköpfigen Familie Biastoch aus Obernkirchen. Vater Dirk war mit Sohn Aaron beim Schleuderball und Weitsprung unterwegs. „Eigentlich sind wir jedes Jahr dabei, ich bin in allen Bereichen drüber“, freute sich Dirk Biastoch. Mit drüber waren die Bedingungen für das goldene Sportabzeichen gemeint.

Insgesamt seien an diesem Tag 70 Mal die Bedingungen für Gold erfüllt worden, so Hansch. Dazu kamen 20 Mal Silber und zehn Mal Bronze. „Und hinterher wird gemeinsam gegrillt“, freute sich Hansch auf den krönenden Abschluss des Tages. Das Sportabzeichen kann bis Ende September montags und mittwochs von 18 bis 20 Uhr im Jahnstadion abgelegt werden.

Weiter Informationen sind unter www.vfl-stadthagen.de zu finden. hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg