Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Auffahrunfall mit drei Autos

Rund 7500 Euro Schaden Auffahrunfall mit drei Autos

Weil ein 53-jähriger Stadthäger zu spät reagiert hat, ist es am Mittwoch zu einem Auffahrunfall an der Bahnhofstraße gekommen.

Voriger Artikel
Männerchor "Liederkranz" sucht neue Sänger
Nächster Artikel
Neue Halle auf ehemaligem Alcatel-Gelände
Quelle: dpa

Stadthagen. Ein 59-jähriger Stadthäger sowie ein Toyotafahrer (20) aus Meerbeck hielten der Polizei zufolge an, weil ein vorausfahrendes Auto abbog. Der 53-jährige Mercedesfahrer bemerkte die stehenden Autos nicht rechtzeitig, fuhr auf den Toyota auf und schob diesen wiederum auf den Hyundai.

An den Autos entstand ein Schaden von rund 7500 Euro. tbh

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg