Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Aufklärung auf die Fahne geschrieben

BBS-Schüler im Einsatz Aufklärung auf die Fahne geschrieben

Blutspenden und Stammzelltypisierung in einem – das haben die Hauswirtschaftsschüler der Berufsbildenden Schulen Stadthagen (BBS) am Dienstag gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) möglich gemacht.

Voriger Artikel
200 000 Euro durch Vollstreckungen
Nächster Artikel
Begegnung kann Fremdheit überwinden

Franziska Sentürk (20) lässt sich typisieren.

Quelle: mak

Stadthagen. „Im Moment haben wir Stau, es sind wirklich sehr viele Spender da“, sagte Mit-Organisatorin Christa Sahlfeld. Gegen 11 Uhr registrierten die Schüler 57 Spender, davon 31 Erstspender – 80 Schüler hatten sich insgesamt angemeldet. In Zusammenarbeit mit dem DRK hatten die Schüler außerdem die Möglichkeit, sich bei der Deutschen Stammzellspender Datei (DSD) zu registrieren.

„Wir klären Schüler ab der zehnten Klasse im Unterricht über den Weg der humanitären Hilfe auf“, sagte DSD-Vertreterin Theresa Barsch, die bereits selbst Stammzellen gespendet hat. „Seitdem habe ich mir diese Arbeit auf die Fahne geschrieben“, sagte Barsch. Die Chance zur Typisierung nutzte unter anderem die BBS-Schülerin Franziska Sentürk (20), die sich von Barsch alle wichtigen Infos zur Registrierung erklären ließ. mak

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg