Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Aus Sand wird Teer

Stadthagen / Parkplatz-Arbeiten Aus Sand wird Teer

Absperrzäune, anrückende Bagger und Bauarbeiter, die die Arbeiten koordinieren: Auf dem Parkplatz hinter der Stadthäger Marktpassage ist derzeit jede Menge Betrieb.

Voriger Artikel
Schüler genießen unvergessliche Woche in der Schweiz
Nächster Artikel
Pflichttermin für Hobbygärtner und Gartenprofis

Noch vier Wochen sollen die Bauarbeiten andauern, ehe Besucher hinter der Marktpassage wieder parken können. © par

Stadthagen (par). Wo bis zum Oster-Wochenende noch Autos standen, sind heute viele ungleichmäßige Erdaufschüttungen und Baufahrzeuge zu sehen.

Günter Kreft, geschäftsführender Gesellschafter der Kreft-Marktpassage, bringt Licht ins Dunkel. „Wir planen, dass die Parkplatzflächen, die bisher nur einen Sanduntergrund hatten, geteert werden. Außerdem wollen wir in diesem Parkplatzbereich ein Schrankensystem einführen.“ Er sei froh, dass die benötigte Baugenehmigung endlich vorliege und die Arbeiten nach den Ostertagen beginnen konnten.

Die Bauzeit wird seinen Angaben zufolge vier Wochen betragen und Ende Mai abgeschlossen sein. „Ich bin optimistisch, dass wir den aufgestellten Zeitplan einhalten können“, so Kreft.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr