Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Aus Stadthagen in alle Welt

Regionalschau Aus Stadthagen in alle Welt

20 Millionen Euro Umsatz im vergangenen Jahr und 85 Mitarbeiter an den zwei Standorten in der Schaumburger Kreisstadt: Einzelheiten und Hintergründe zu diesen Zahlen wird die weltweit tätige OBO-Werke GmbH allen Interessierten bei der Schaumburger Regionalschau Anfang Mai erläutern.

Voriger Artikel
Turm im Dunkeln
Nächster Artikel
630.000 Euro für Luisenstraße

Kurt Hüther (links) und Ulrich Krückberg bilden gemeinsam die Geschäftsführung der in Stadthagen ansässigen OBO-Werke GmbH.

Quelle: pr.

Stadthagen. „Dort wollen wir unsere Kontakte zu Dienstleistern, Geschäftspartnern und Institutionen aus der Region vertiefen“, schildert Ulrich Krückeberg. „Zugleich möchten wir uns als starker regionaler Arbeitgeber präsentieren“, sagt der Co-Geschäftsführer des Herstellers von facettenreichen Kunststoffen für den Modell-, Werkzeug- und Formenbau.

Das Unternehmen bildet regelmäßig im kaufmännischen und gewerblichen Bereich aus, bietet temporär Praktikumsstellen für Schüler und peilt mit zusätzlichen Fachkräften weiteres Wachstum an. Zu den Kunden des Stadthäger Komplettanbieters für den Bau von Prototypen aus Polyurethan und Epoxy gehören unter anderem zahlreiche Automobilhersteller, Produzenten von Haushaltsgeräten – zum Beispiel Miele – und Hersteller anderer Gebrauchsgüter. Seit 2014 ist OBO auch Hersteller und Lieferant von RenPaste-Modellpasten und RenShape-Epoxyplatten unter Lizenz von Huntsman Advanced Materials.

Das Unternehmen versendet seine maßgefertigten obomodulan-Platten von der Stadthäger Nordstraße aus nach Europa, Asien und Amerika. Tooling-Flüssigprodukte und -Pasten werden vom Lager an der Industriestraße (Werk II) aus versendet.

„Viele Schaumburger kennen noch das ehemalige Unternehmen Otto Bosse und den markanten roten Schornstein auf unserem Betriebsgelände, können aber mit der heutigen OBO-Werke GmbH wenig anfangen“, weiß Krückeberg. „Das möchten wir mit unserem Engagement als Sponsor und Aussteller der diesjährigen Regionalschau gerne ändern.“

Möchten Sie Aussteller werden? Infos gibt es im Internet unter www.schaumburger-regionalschau.de sowie bei Clarissa Schablowski vom SN-Veranstaltungsmanagement: Telefon (05721) 809260.  hb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr