Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Aus der „Anstalt“ entlaufen

Max Uthoff kommt ins Ratsgymnasium Aus der „Anstalt“ entlaufen

Mit seinem Programm „Gegendarstellungen“ gastiert der Kabarettist Max Uthoff am Freitag, 9. Januar, 20 Uhr, im Stadthäger Ratsgymnasium. Dann präsentiert er seine Sicht der Dinge, berichtet von der Wucht der Behauptung, von mörderischen Geschäften und gesellschaftlichem Inzest, von Drehzahlmessern und teuflischen Kreisläufen. 

Voriger Artikel
Lage, Lage, Lage
Nächster Artikel
Max und Moritz neu aufgelegt

Stadthagen. Wie immer gilt dabei Uthoffs Motto: „Die Sprache ist die Waffe des Pazifisten.“
Der studierte Jurist tritt bereits seit 2007 als Solokünstler auf. Von 2011 bis 2013 war er als „Anstaltsanwalt“ regelmäßiger Gast der ZDF-Kabarett-Sendung „Neues aus der Anstalt“. Seit Februar 2014 präsentiert er nun gemeinsam mit Claus von Wagner die ZDF-Nachfolge-Sendung „Die Anstalt“.
Tickets gibt es zum Preis von 22 Euro in der Geschäftsstelle der SN, Vornhäger Straße 44, Telefon (0 57 21) 80 92 26.

 sk/pr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg