Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Ausflug zum Historischen Museum Hannover
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Ausflug zum Historischen Museum Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:16 06.11.2012
Anzeige
Stadthagen (r)

Los geht es mit einem Klönabend am Dienstag, 13. November, um 18 Uhr. Treffpunkt ist das Stadtgarten-Café an der Habichhorster Straße in Stadthagen.

Der Arbeitskreis „Historische Handarbeiten“ trifft sich am Mittwoch, 14. November, um 15 Uhr im Maria-Anna-Stift der St. Martini-Gemeinde, Am Kirchhof 4 in Stadthagen.

Zu einem Vortragsabend mit demThema „Loccum – 850 Jahre“ (1163 bis 2013) lädt der Heimatverein für Mittwoch, 14. November, ins Pfarrheim St. Joseph, Bahnhofstraße 3 in Stadthagen ein. Beginn ist um 19.30 Uhr. Referent ist Studiendirektor Michael Kalla (Predigerseminar Loccum).

Eine Halbtages-Exkursion in die niedersächsische Landeshauptstadt Hannover steht am Freitag, 16. November, an. Los geht es um 12.30 Uhr am Busbahnhof ZOB in Stadthagen. Auf dem Programm steht unter anderem der Besuch des Historischen Museums und der Marktkirche sowie eine Kaffee-Pause im Café an der Marktkirche und ein gemütlicher Bummel durch die Altstadt. Mit der Rückkehr rechnet der Verein gegen 19 Uhr. Die Leitung des Ausfluges übernehmen Hildegard und Achim Thielemann. Anmeldungen sind ab sofort bei der Firma Ruhe-Reisen in der Bahnhofstraße 8, Stadthagen, Telefon (057 21) 7 50 34, möglich.

Der letzte Programmpunkt im November sind die „Plattdeutschen Frünne“. Am Montag, 26. November, wird ab 18 Uhr im Stadtgarten-Café in Stadthagen wieder Plattdeutsch gesprochen. Das Thema des Abends wird noch bekannt gegeben.

Ein Carport neben einer Bäckerei an der Stadthäger Gerbergasse ist am Freitagabend in Brand geraten.

05.11.2012
Stadthagen Stadt Stadthagen / Wochenmarkt-Konzept - Tadge verärgert Gastronomen

Heiko Tadges (CDU) Kritik am neuen Wochenmarkt-Konzept ist für zwei Stadthäger Marktplatz-Gastronomen der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt. „Sollen sie’s doch besser machen“, sagt „La Piazzetta“-Chef Frank Gerecht. Für ihn sei klar: „Da sagt eine Partei, wir sind dagegen, weil es von den anderen kommt.“

05.11.2012

Das Museum Amtspforte in Stadthagen ist schon von außen unverkennbar. Sein Innenleben ist vor allem für seine Fülle an Schaumburger Trachten bekannt. Darüber hinaus beherbergen die Räume Ausstellungsstücke zur Stadt- und Wirtschaftsgeschichte sowie zum dörflichen Leben um Stadthagen. Sonderausstellungen ergänzen das Repertoire, die nächste beginnt am 4. November.

05.11.2012
Anzeige