Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Auto aufgebrochen – Sportsachen gestohlen

Polizei Auto aufgebrochen – Sportsachen gestohlen

Das hat sich ein Dieb sicherlich anders vorgestellt: Anstatt vieler Wertgegenstände hatte der Täter einen Haufen getragener Sportkleidung in der Hand.

Voriger Artikel
Schlug NP-Mörder auch in Stadthagen zu?
Nächster Artikel
„Wir sind verzweifelt“
Quelle: dpa/Symbolbild

Stadthagen. Tatort war Sonntag zwischen 10.30 und 11 Uhr der Parkplatz am Krankenhaus in Stadthagen. Dort schlug der Täter die hintere rechte Seitenscheibe eines auf dem Platz abgestellten Autos ein und griff sich die Tasche – unwissend, dass diese gefüllt war mit getragener Sportwäsche. vin

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr zum Artikel
Tatort Parkplatz

Erneut haben Sportwäschediebe ihr Unwesen getrieben. Drei Autos wurden nach Polizeiangaben am Montagabend in der Zeit zwischen 19 und 21 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Jahnstadion aufgebrochen.

mehr

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg