Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Auto ausgebrannt – Polizei ermittelt
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Auto ausgebrannt – Polizei ermittelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:25 04.06.2015
Anzeige
Stadthagen

Verletzt wurde dabei niemand. Die Mercedes C-Klasse gehörte einem Mitarbeiter der Kanzlei. Die Polizei ermittelt, Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen. Der Gesamtschaden wird auf etwa 20 000 Euro geschätzt, auch Mülltonnen und das Dach einer Hütte auf dem Nachbargrundstück hatten Feuer gefangen. Die Enzer Straße war für Löscharbeiten etwa eine Stunde lang in beide Richtungen gesperrt.

js/js

Dass es für einen Berufsabschluss nie zu spät ist, zeigt das Beispiel von Benjamin Joksch.

06.06.2015

Ein Weltensammler, eine wandelnde Spieluhr, Zauberer und Akrobaten, Sänger und Tänzer verwandeln den Schlosspark in Stadthagen am Sonntag, 5. Juli, von 14 bis 20 Uhr wieder in eine Naturbühne. Anlass ist das Kleinkunst-Festival „Fiskuß“. „Generationen übergreifend, interkulturell und kreativ“, das ist die Mischung für ein gelungenes Fest rund ums Renaissanceschloss.

06.06.2015

Beim Ein- oder Ausparken in der Tiefgarage am Hundemarkt hat ein Unbekannter am Dienstag den silbernen Nissa X-Trail einer Lauenhägerin beschädigt.

03.06.2015
Anzeige