Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Autoknacker stiehlt getragene Sportwäsche

Einbruch Autoknacker stiehlt getragene Sportwäsche

Da hat es wohl jemand auf schmutzige Wäsche abgesehen: Erneut ist in Stadthagen ein Auto aufgebrochen und eine Sporttasche mit getragener Wäsche gestohlen worden.

Voriger Artikel
Landfrauen starten mit neuem Programm
Nächster Artikel
Beim Abbiegen Ampel umgefahren

Stadthagen. Wie die Polizei mitteilt, schlug ein Unbekannter am Dienstag zwischen 18 und 22 Uhr die Scheiben von zwei Autos ein, die am Schulzentrum abgestellt waren. Ein Ford Fiesta war am Fahrbahnrand der Schachtstraße geparkt, ein Skoda Fabia auf dem Parkplatz des Tennisheims. Während aus dem Fiesta nichts gestohlen wurde, ließ der Täter aus dem Skoda eine Sporttasche mitgehen. Wie der Besitzer aussagte, enthielt diese getragene Sportwäsche.
Der Vorfall erinnert an den Autoaufbruch am 7. Dezember auf dem Parkplatz des Klinikums Stadthagen. Auch dort schlug der Täter eine Scheibe ein und stahl die Sporttasche. Damals ergatterte der Unbekannte ebenfalls getragene Wäsche.

vin

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr zum Artikel
Tatort Parkplatz

Erneut haben Sportwäschediebe ihr Unwesen getrieben. Drei Autos wurden nach Polizeiangaben am Montagabend in der Zeit zwischen 19 und 21 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Jahnstadion aufgebrochen.

mehr

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg