Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Gähnende Baustellen-Leere
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Gähnende Baustellen-Leere
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 08.04.2016
Anzeige

Markus Brockmann, Leiter der Landesbehörde für Straßenbau in Hameln, zeigte sich gestern auf SN-Anfrage von dem Umstand des Stillstandes sichtlich erstaunt. Im Bereich des Vornhäger Krugs soll schließlich innerhalb der kommenden zwei Monate eine Brücke entstehen. „Der Zeitplan ist sehr straff und die Firmen haben eigentlich eine Menge zu tun“, so Brockmann. Zum Trödeln sei also keine Zeit.

Nachdem er sich bei den zuständigen Unternehmen informiert hatte, teilte Brockmann mit, dass in den ersten Tagen der Straßensperrung, die einen rund 300 Meter langen Abschnitt betrifft, der Asphalt sorgfältig abgetragen worden sei. Die vorhandene Brücke hätte zunächst freigelegt werden müssen. Am vergangenen Montag jedoch habe dann tatsächlich an einem Tag Stillstand geherrscht. „Bis dahin ist aber durchaus etwas passiert“, so der Behördenleiter aus Hameln.

 Gestern sei am frühen Vormittag die Firma eingetroffen, um die alte noch bestehende Brücke abzutragen. Das geschehe in den kommenden Tagen. Erst dann könne mit dem Bau der neuen Brücke begonnen werden. „Die Arbeit geht also kontinuierlich voran“, sagt Brockmann. Er geht davon aus, dass der Zeitplan von zwei Monaten eingehalten werden kann.

 Autohaus-Betreiber Georg Möller aus Lüdersfeld geht das allerdings zu langsam. Er sieht keine Fortschritte oder emsige Arbeiter an der Stelle der Sperrung. Nur den Bagger, der gestern eingetroffen ist, den habe er bislang wahrgenommen. Er leidet unter der Sperrung, denn viele Ortskundige umfahren Stadthagen komplett und nutzen nicht die vorgesehenen Umleitungen. Autohaus und Tankstelle werden deutlich seltener angesteuert – finanzielle Einbußen sind das Ergebnis. Möller betrachtet die Angelegenheit mit Galgenhumor: „In Stadthagen gibt es entweder Straßensperren oder Baustellen“, sagt Möller. Eine Sperrung bedeute aus seiner Sicht allerdings noch lange nicht, dass auch tatsächlich gearbeitet wird. jemi

Stadthagen Stadt Unbekannte schlagen offenbar vier Mal zu - Polizei warnt vor Trickdieben

Die Polizei Stadthagen warnt aktuell vor einer Diebstahlmasche von Menschen mit mutmaßlichem Migrationshintergrund. Gestern sind der Polizei vier Fälle gemeldet worden, die sich von der Vorgehensweise stark ähneln.

04.04.2016
Stadthagen Stadt Initiative will Nordstadt attraktiver machen - Kunst gegen Leerstand

Ideen der 2015 gegründeten Initiative gegen den Leerstand in der Innenstadt werden konkret. So jedenfalls sieht es Wirtschaftsförderer Lars Masurek, der die Ergebnisse eines Treffens im März am kommenden Dienstag im Wirtschaftsausschuss vorstellen will.

07.04.2016

Die B 65-Umleitung stellt manchen Autofahrer derzeit vor Rätsel – zumindest am vergangenen Wochenende. Reisende, die aus Vornhagen kommend Richtung Rodenberg unterwegs waren, standen plötzlich vor einer Straßensperre und mussten wieder umdrehen.

07.04.2016
Anzeige