Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Bahnhofshotel: Weitere Fläche dazu

Erwerb von 200 Quadratmeter Rasen Bahnhofshotel: Weitere Fläche dazu

Die Kreiswohnungsbaugesellschaft will eine rund 200 Quadratmeter große Rasenfläche neben dem verfallenen Stadthäger Bahnhofshotel kaufen. Hintergrund ist, dass das Areal einem bestimmten Zuschnitt entsprechen soll, damit die Wohnbau dort – wie berichtet – Wohnungen einrichten kann.

Voriger Artikel
Nostalgie auf Schienen
Nächster Artikel
Streit beigelegt

Im Herbst sollen die Arbeiten am ehemaligen Bahnhofhotel den aktuellen Planungen zufolge beginnen.

Quelle: kil

STADTHAGEN. Ein Kaufvertrag wird nach aktuellem Planungsstand in zwei Wochen unterschrieben. „In erster Linie brauchen wird das Stück, um Grenzen zu begradigen“, erklärt Wohnbau-Geschäftsführer Heinz-Helmut Steege.

Am Zuschnitt des Grundstücks hatte es bereits zuvor gehakt. Im Grundbuch besteht das Gelände, auf dem das Bahnhofshotel steht, aus zwei Teilen. Damit die Wohnbau ihre Pläne dort umsetzen kann, darf es nur eines sein. Ein entsprechender Antrag liege der Verwaltung vor, so Steege. Er rechne weiterhin mit einem Baubeginn im Herbst dieses Jahres.

2,5 Millionen Euro Investitionssumme

Entstehen sollen 13 Wohnungen. Im eigentlichen Bahnhofshotel werden den Plänen zufolge auf drei Etagen sechs Zwei-Zimmer-Wohnungen eingerichtet. Für sieben weitere Domizile will die Wohnbau einen neuen Gebäudetrakt errichten, und zwar da, wo sich jetzt der alte Saal des Hotels befindet.

Der neue Bereich soll im Erdgeschoss drei behindertengerechte Wohnungen bieten – beziehbar zum Beispiel auch von Rollstuhlfahrern. Im Dachgeschoss soll zudem eine Drei-Zimmer-Penthouse-Wohnung auf 113 Quadratmetern errichtet werden. Die Wohnungen im Ur-Gebäude sollen barrierefrei sein. Insgesamt will die Wohnbau in das Projekt 2,5 Millionen Euro investieren. jcp

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr