Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Bajuwarische Gaudi in der Festhalle

Stadthagen Bajuwarische Gaudi in der Festhalle

Die Vorbereitungen für das vierte Stadthäger Oktoberfest in der Festhalle laufen auf Hochtouren. Am Dienstag hat der Aufbau zur bajuwarischen Gaudi am kommenden Wochenende, 9. und 10. Oktober, begonnen.

Voriger Artikel
Viele Nachbarstädte verzichten auf Gebühren
Nächster Artikel
Strandspaziergang in der Alten Polizei

Die Festhalle wird bayerisch: Der Oktoberfest-Aufbau hat begonnen

Quelle: Foto: n-land.de, Montage: Harmening

Stadthagen. Dafür werden vor Ort Hunderte Bierkrüge poliert, Traversen aufgebaut, Biertische dekoriert und weiß-blaue Stoffbahnen unter der Decke gezogen, damit pünktlich zum Startschuss am Freitag ab 20 Uhr alles fertig ist. Wer sich von dem Fortschritt beim Aufbau ein Bild machen möchte, kann sich auf der Facebook-Seite „Oktoberfest Stadthagen“ durch zahlreiche Bilder des Aufbauteams klicken.

Auch die „Filsbacher“, die sich selbst als „die rockigste Versuchung seit es Schlager gibt“ bezeichnen, stehen bereits in den Startlöchern für ein Wochenende voll Schlager, Volksmusik und Partykracher. Die passende Stärkung dazu gibt es vom Tropicana Stadthagen und der Fleischerei Hardekopf mit typisch bayerischen Spezialitäten wie Brat-Hendl und Wiesn-Brezn – natürlich darf auch das eigens für das Fest gebraute Festbier der Schaumburger Privat-Brauerei nicht fehlen.

Der Oktoberfest-Samstag ist bereits seit mehreren Wochen ausverkauft. Resttickets für Freitag gibt es zum Preis von 17 Euro in der SN-Geschäftsstelle, Vornhäger Straße 44 in Stadthagen, sowie für Kurzentschlossene auch an der Abendkasse. Das Programm ist an beiden Tagen identisch. Den Gästen des Stadthäger Oktoberfestes steht der anliegende Festplatz kostenfrei als Parkfläche zur Verfügung.

Weitere Infos zum Oktoberfest in Stadthagen gibt es im Internet auf sn-online.de sowie auf der Facebook-Seite „Oktoberfest Stadthagen“. mab

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg